Die Prophylaxe der Prostatitis bei den Männern die medikamentösen Präparate, die Behandlung und die Prophylaxe

Kaufen Urotrin

die Prostatitis — eines der ernstesten Probleme der heutigen Gegenwart. Die Erkrankung, die die Menge der Probleme und das Dyskomfort bringt. Dieses Leiden fordert die Behandlung., Bevor Sie beginnen werden, die Medikamente zu übernehmen und, das Leiden von den chemischen Präparaten zu vergiften, probieren Sie die Volksmittel bei der Prostatitis.

die Entzündung der Prostata

die Prostatitis — fordert die Erkrankung in der Prostata, das den entzündlichen Charakter trägt und die operative Behandlung. Der Hauptgrund des Entstehens der Erkrankung — die schlechte Blutzirkulation im System der Organe des kleinen Beckens oder den Vertrieb der Infektion. Bei den ersten Erscheinungsformen der Prostatitis, die der Schmerz und res zur Zeit das Urinieren, den Verstoß der Potenz, die häufigen Verlangen zum Urinieren sind, es ist nötig sich operativ zum Urologeen zu wenden und, die Behandlung zu beginnen. Anders riskieren Sie, ein unglücklicher Besitzer der Prostatitis in der langdauernden Form zu werden.

die Behandlung der Prostatitis von den Volksmitteln: die Vorteile der Volksmedizin

braucht die Langdauernde Prostatitis die lange Behandlung. Der erste Platz wird gerade den medikamentösen Präparaten abgeführt. Aller hängt vom Schweregrad der Erkrankung ab. Die Prostatitis von den Volksmitteln gut insgesamt mit der traditionellen Behandlung und der Korrektur der gewohnheitsmäßigen Lebensweise zu behandeln.

verfügen die Volksmethoden der Behandlung der Prostatitis über die Reihe der Vorteile:

  • geben der nebensächlichen Effekte tatsächlich niemals.
  • die Hohe Stufe der Erträglichkeit.
  • Festigt immunnuju das System des Patienten.
  • Kann mit den medikamentösen Präparaten kombiniert werden.
  • die Befreiung von den Begleiterkrankungen.

die wirksame Behandlung der Prostatitis von den Volksmitteln

wird die Behandlung der Prostatitis in den häuslichen Bedingungen nur nach der Beratungsstelle mit dem behandelnden Arzt erlaubt. Solche Behandlung kann zu den allergischen Reaktionen auf die Komponenten der medikamentösen Mittel oder den Komplikationen nach bestimmten Leibesübungen bringen.

die Volksmittel bei der Prostatitis bei den Männern

die Volksmethoden der Behandlung der Prostatitis mehr Hundert Methoden dem Leiden Ein für alle Mal zu entgehen. Hier sowohl die Leibesübungen, als auch die Behandlung von den Gräsern, den Klistieren. Über jede Weise werden wir bis ins Einzelne sagen.

die Unkomplizierten Öbungen für die Behandlung der Prostatitis

die Leibesübungen

Schon wurde mehrfach erwähnt, dass der Hauptgrund der Prostatitis — der schlechte Blutkreislauf in den Organen des kleinen Beckens, was die stagnierenden Prozesse herbeiruft. Damit das Blut mit der maximalen Rückerstattung zirkulierte, muss man sie von den körperlichen Belastungen fördern. Wenn die Prostatitis bakteriell, so wird die vorliegende Weise die Effektivität kaum vorführen.

Bei der nicht bakteriellen Prostatitis helfen die körperlichen Belastungen

Gegen die Prostatitis ist ein ganzer Komplex der Öbungen entwickelt:

  • die Kniebeugen. Eine der ergebnisreichen Weisen der Behandlung. Sich setzen es muss maximal tief, man braucht, auf der Höhe der Knie nicht hängenzubleiben. Nur die tiefe Kniebeuge wird das positive Ergebnis geben. Im Tag muss man bis zu 100 Kniebeugen erfüllen. Wenn solche Öbung Ihnen nicht nach den Kräften, seine Ausführung bis zu 3 einmal pro Woche verringern Sie. Man kann Hundert Kniebeugen auf drei Herangehen teilen. Wenn am nächsten Tag Sie pobespokoit der Schmerz in den Beinen ein Merkmal der Schwäche der Muskeln der unteren Gliedmaßen und ungenügend krowoobespetschenija der Organe des kleinen Beckens, der Prostata ist einschließlich.

Warum muss man die Prostatitis von den Volksmitteln

behandeln

ist die am meisten verbreitete Weise, die Prostatitis zu heilen eine Aufnahme der Präparate aufgrund der Gräser.

die Präparate aufgrund der Gräser

den Präparaten aufgrund der Gräser schreiben die Reihe der unbestreitbaren Effekte zu:

  • der Kampf mit den Viren und den Entzündungen.
  • die Mäßigung und die Abtragung der Krämpfe.
  • der Schmerzstillende Effekt.
  • Krowoostanawliwajuschtschaja die Funktion.

Bei der Phytopharmakotherapie nur ein Mangel — die Therapiedauer

In dieser traditionellen Methode gibt es einen Mangel — seine Dauer. Die Phytopharmakotherapie wirkt sich nicht nur auf den Zustand der Prostata, und und auf dem Organismus insgesamt gut aus. Positiv beeinflusst die Leber und den Magen. Deshalb, viel lojalneje wird die Aufnahme der medikamentösen Mittel aufgrund verschiedener Gräser. Sie werden und zur Befreiung von der Prostatitis aufrücken, und die Immunität festigen Sie.

die Volksrezepte der Behandlung der Prostatitis

Gibt es die Reihe der Empfehlungen, die den Effekt der Phytopräparate verstärken:

  1. In den häuslichen Bedingungen wird die Prostatitis von den Suden, den Säften, den Tinkturen behandelt, die nach innen verwenden.
  2. verstärkt die Phytopharmakotherapie, die mit der Elektrophorese vereint ist, die Effektivität der Therapie zigfach.
  3. Bei der Vorbereitung der alkoholischen Tinktur verwende ich das Oberteil der Pflanzen, für die Vorbereitung der Sude — die Wurzeln.

die Volksrezepte von der Prostatitis für die innerliche Anwendung

existieren solche Rezepte der Therapie und der Prophylaxe des Leidens. unterscheiden sie sich durch die Leichtigkeit in der Vorbereitung:

  • die Blätter der Birke gewöhnlich, werden die Blätter der Preiselbeere und das Gras der Brennnessel dwulomnoj in den gleichen Proportionen mit dem Gras des Efeus feld-, den Blättern laptschatki gänse- und den Blättern des Salbeis medikamentös gemischt. Die bekommene trockene Mischung ist es wichtig, sorgfältig zu vermischen. Für die Vorbereitung des Suds werden 10 Gramme der Gebühr benötigt. Es muss man 300 ml des Peches und 10 Minuten überfluten, auf dem Wasserbad zu wärmen. Dann zu gestatten, neben 2 Stunden bestanden zu werden und, durchzusieben. Den Sud trinken in der warmen Spezies nach 1/4 — 1/2 Gläser 3 Male im Tag 1 Stunde vor dem Essen.

das Gras simoljubka sontitschnaja

  • die Blätter gruschanki sontitschnoj, des Hartheus prodyrjawlennogo, die Früchte des Wacholders gewöhnlich, die Blätter des Wegerichs groß, toloknjanka das gewöhnliche Gras des Schnellkrautes groß. Für die Vorbereitung der Gebühr übernimmt jede Komponente in gleiche Teile. Vor der Anwendung die Gebühr muss man ins Pulver sorgfältig verflachen und, 250 ml des Peches überfluten und, 5 Minuten kochen. Wir bestehen 2 Stunden und ist durchgesiebt. Übernehmen das Phytomedikament nach der Hälfte des Glases in der warmen Spezies 4 Male im Tag durch 20 Minuten nach dem Essen.
  • Zwetki der Immortelle gewöhnlich, zwetki des Holunders schwarz, das Gras der Brennnessel vom Zweihochofen, das Gras lnjanki gewöhnlich, die Früchte des Wacholders gewöhnlich, zwetki die Rainfarne und die Wurzelstöcke der Quecke schleichend, mit dem Gras tyssjatschelistnika gewöhnlich, des Schnellkrautes groß und den Früchten limonnika chinesisch in den gleichen Lappen zu mischen. Man ist genug 10 g die Gebühr 300 ml des kochenden Wassers, auf der Wassersauna zu überfluten, neben 20 Minuten zu erwärmen. Dann gestatten wir, 2 Stunden bestanden zu werden und ist durchgesiebt. Der vorbereitete Sud nimmt sich nach innen in der warmen Spezies nach einer mit vierter — der Hälfte des Glases 3 Male im Tag 1 Stunde vor dem Essen vor.

hat sich die Behandlung mit der Hilfe kalanchoe vom befriedigenden Mittel bewährt. Wir nehmen das Glas der Blätter kalanchoe zusammen, wir überfluten 0,5 l des Wodkas und bestehen 5 Tage. Die Tinktur zu übernehmen es ist nötig einmalig im Tag nach einem Kaffeelöffel.

die Behandlung der Prostatitis in den häuslichen Bedingungen von den Volksmitteln

die Besten Volksmittel gegen die Prostatitis hat die Natur vorbereitet. Seit Ewigkeit versuchten die Kurpfuscher und snacharki, den Männern, sich erweisend ein auf einen mit den Krankheiten der Prostata zu helfen. Zu ihrer Zahl gehört auch die langdauernde Prostatitis.

die Samen kürbis- gereinigt

Ist es borjatsja mit dem Leiden die Reihe der folgenden allgemeinverständlichen Lebensmittel Ergebnisreich:

  • die Kürbissamen. In der traditionellen Behandlung belegt dieses Produkt nicht den letzten Platz. Bei den ersten Merkmalen des Leidens ist es empfehlenswert, auf 30 Samen im Tag aufzuessen. Es ist die befriedigende Prophylaxe der Prostatitis. Sehr gut kämpft mit der Prostatitis bei den Männern — die Kürbis-Honigkugeln. Sie werden ziemlich einfach. 0,5 kg der feuchten Kürbissamen ist durch den Fleischwolf abgespielt und ist 200 gr des Honigs beigemengt. Aus dieser Mischung ist die kleinen Kugeln zusammengerollt. Dem Anschein nach sollen sie die mittlere Haselnuss erinnern. Jeden Tag muss man nach 1 — 2 Kugeln aufessen. Damit die Kugeln nicht verdorben sind, bewahren Sie sie an der kalten Stelle.

die Behandlung der langdauernden Prostatitis von den Volksmitteln

Wenn handelt es sich um die Prostatitis in der langdauernden Form, so die Erkrankung ganz zu heilen es ist schon unmöglich, aber tatsächlich, es maloprijatnyje die Symptome zu verringern. Die Volksmittel gegen die langdauernde Prostatitis sind verfügbar und ergebnisreich, falls sie in einem Paar mit der Pharmakotherapie verwendet werden.

wird die Langdauernde Prostatitis von der Phytopharmakotherapie behandelt. Ergebnisreichst sind der Rainfarn, die Kamille, den Rosmarin, toloknjanka. Aufgrund dieser Gräser bereiten sich die Sude vor, die nach einem bestimmten Schema nehmen. So der Rainfarn, den Rosmarin und toloknjanka verbinden sich in den gleichen Lappen, es ist nach 1 Kaffeelöffel jeder Komponente genug, werden 300 ml des heissen Wassers überflutet und bestehen neben 3 Stunden. Das fertige «Elixier» übernehmen auf nüchternen Magen auf etwas Schlücken.

die Volksphytopharmakotherapie

Unter den ergebnisreichsten Mitteln der Therapie des Leidens ist der Honig und die ganze Honigproduktion. Ihre natürlichen Komponenten sind fähig, die langdauernde Prostatitis zu heilen und, den allgemeinen Zustand des Patienten zu verbessern: die Immunität zu festigen, dem Organismus alle notwendigen Mineralien und die Vitamine zu geben. Für die Behandlung der langdauernden Prostatitis bei den Männern werden die Kerzen mit propolissom, den natürlichen Honig und den Blütenstaub, podmor verwendet. Effektiwynym ein Volksmittel gegen die Prostatitis ist das Glas der warmen Milch mit der Ergänzung 1 Suppenlöffels des Honigs. Wenn es auf die Komponenten des Getränkes keine Allergie gibt, so erleichtert er den allgemeinen Zustand.

die Prophylaxe der Prostatitis von den Volksmitteln

die Hauptprinzipien der Behandlung der Prostatitis bei den Männern von den Volksmitteln

  1. die Aufrechterhaltung des Gesundheitsverhaltens
  2. die Volksmittel, mit der Massage
  3. zu kombinieren
    wichtig, sich auf die lange Frist der Behandlung einzustellen. Man braucht, vor den Nebeneffekten nicht zu fürchten. Viele Komponenten können Ihren Organismus reinigen und, seiner das ganze Überflüssige herausführen. Wenn bei der Behandlung Sie die Veränderungen im Organismus nicht zur besten Seite bemerkt haben, konsultieren Sie sich beim Arzt.

  4. nimmt der Kurs der Therapie den Monat ein, und in einzelnen Fällen es ist mehr und jener. Es ist sehr wichtig, den Kurs vollständig zu gehen.

braucht die Volksmedizin den Partner immer. In ihrer Rolle treten die den Kräften angemessenen körperlichen Belastungen, eine richtige Ernährungsweise und das regelmäßiges intimes Leben auf.

Originally posted 2017-04-26 12:32:07.

Rating
( No ratings yet )