Die besten Medikamente von der Prostatitis und dem Adenom – als am meisten zu behandeln ergebnisreicher,

Kaufen Urotrin

Bei der Behandlung der Männererkrankungen werden verschiedene Mittel verwendet. Für viele Fälle des Medikaments vom Adenom der Prostata bei den Männern kommen vor sind ziemlich ergebnisreich und lassen zu, die operative Intervention zu vermeiden oder, es zu verzögern. Bei der Pharmakotherapie nicht entstehen die Nebeneffekte selten, die man bei der Auswahl der Präparate berücksichtigen muss unbedingt.

Wenn ist die Pharmakotherapie

vorgeführt

werden die Präparate für die Therapie des Männerleidens nach den Aussagen als wesentlich oder der zusätzlichen Behandlung ernannt. Unbedingt werden die Besonderheiten der Erkrankung, den Zustand des Organismus des Patienten und der Gegenanzeige zur Anwendung der Medikamente berücksichtigt.

werden die Präparate als wesentlich oder der zusätzlichen Behandlung

ernannt

die Aussagen zur Pharmakotherapie

  • die Abwesenheit der renalen Komplikationen,
  • die Unmöglichkeit der Ausführung der Operation,
  • die Nochmalige Entwicklung des Adenoms nach der chirurgischen Behandlung.

wird die Pharmakotherapie auf den Anfangsstadien der Entwicklung patalogii ernannt, wenn die Verstöße der Funktionen minimal sind, und noch gibt es keine Komplikationen, die auf der Arbeit der Nieren widergespiegelt sind. Zur Durchführung der operativen Therapie existieren die Gegenanzeigen — das vorgerückte Alter des Patienten, den Zustand des kardiovaskulären Systems.

die Gegenanzeigen

  • die schwerwiegenden Verletzungen des Urinierens.
  • der Umfang des restlichen Urins mehr 100 ml.
  • die Scharfe Hemmung des Urinierens.
  • die Hämaturie.
  • die Konkremente in der Harnblase.

Noch vor kurzem eine Hauptmethode der Therapie des Männerleidens war die Operation. Mit progressom der medikamentösen Methode der Therapie nur 20 % der Männer mit solcher Diagnose werden operiert, übrig bekommen die ergebnisreiche Behandlung mit Hilfe der Medikamente.

die Präparate für die Behandlung des Adenoms

sind solche Gruppen der Präparate für die Therapie des Leidens anwesend:

  • die Alpha-Adrenoblocker;
  • die antibakteriellen Mittel;
  • die Hemmstoffe 5-alfa-reduktasy;
  • die Hormonalmittel;
  • die Pflanzenmittel.

Wenn sind die Antibiotika

notwendig

ist Antibiotikoterapija für die Fälle des Beitrittes der bakteriellen Infektion vorgeführt. In diesem Fall werden Gentamizin, Leworin, die Präparate aus der Gruppe zefalosporinow verwendet. Mit Hilfe der Antibiotika gelingt es, die Entzündung zu tilgen und, urodinamiku zu verbessern. Bei der Auswahl des Präparates ist nötig es die möglichen Gegenanzeigen zur Aufnahme zu berücksichtigen.

die Alpha-Adrenoblocker

leisten die Präparate aus der vorliegenden Gruppe den schwächenden Effekt auf die Muskelfasern der Prostata. Es hören die Muskelkrämpfe auf und es wird der Prozess des Urinierens normal. Die Erleichterung mit der Hilfe alfa-adrenoblokatorowudajetsja wird schnell erreicht. Viele Präparate aus der vorliegenden Gruppe rufen die bedeutende Senkung des arteriellen Blutdrucks herbei, deshalb sie sind den Männern mit dem herabgesetzten arteriellen Blutdruck kontraindiziert. Solchen Effektes sind die Mittel auf der Grundlage tamsulosina entzogen. Diese Medikamente vom Adenom der Prostata funktionieren mehr vorsichtig und können den Patienten fortgeschrittenen Alters, sowie, wer solche begleitenden Probleme, wie die Zuckerkrankheit hat, das Bronchialasthma ernannt werden, da über die minimale Anzahl der Nebeneffekte verfügen.

die Präparate auf der Grundlage tamsulosina

  • Omnik.
  • Fokussin.
  • Lokren.
  • Flossin.
  • Adenorm.

Kapsuly Flossin

werden die Alpha-Adrenoblocker in der Kombination mit Pikamilonom, für die Erhöhung der Effektivität des Effektes des Präparates nicht selten ernannt.

entfernen die Präparate aus der Gruppe der Adrenoblocker die Symptome genug schnell. Aber sie beeinflussen den pathologischen Prozess nicht. Sie sind bei der kleinen Hyperplasie der Prostata am meisten ergebnisreich. Den Männern mit den schweren Formen des Verstoßes des Urinierens, motschepolowymi von den Infektionen, werden die Alpha-Adrenoblocker nicht ernannt.

die Möglichen Nebeneffekte

  • die Kephalgien.
  • die nasale Obstruktion.
  • die Verstöße der Verdauung.

die Verstöße der Verdauung

Preparat Omnik

Eines der am meisten oft verwendeten Mittel für die Therapie der Pathologie aus der Gruppe der Alpha-Adrenoblocker – Omnik. Es wird das Präparat für die Beseitigung der funktionalen Verstöße motschewydelitelnych der Organe ernannt. Der Effekt von der Behandlung wird schon durch 2 Wochen der Aufnahme gezeigt. Auf den Anfangsstadien der Entwicklung der Krankheit bei den Patienten tritt der Effekt nach der ersten Aufnahme. Das Präparat verhält sich zu wyssokosselektiwnym, das heißt funktioniert stichprobenartig, gerade auf jene Organe, für deren Behandlung er verwendet wird, deshalb die Nebeneffekte werden selten gezeigt. Den arteriellen Blutdruck Omnik beeinflusst nicht.

wird Omnik in den Kapseln ausgegeben. Nimmt sich einmal im Tag nach einer Kapsel nach dem Essen mit dem Morgen vor. Es ist das vorliegende Präparat bei schwer petschenotschnoj der Mangelhaftigkeit und bei der erhöhten Sensibilität zu den Komponenten, die bilden kontraindiziert.

die Hemmstoffe 5-alfa-reduktasy

lassen die Präparate der vorliegenden Gruppe zu, den Symptomen der Entwicklung der Krankheit zu entgehen, da den Fortschritt der Erkrankung verhindern, bringen zur Detumeszenz der Entwicklung der Pathologie. Es wird auf Kosten von der Senkung des Standes des Hormons digidrotestosterona erreicht, der die Hyperplasie der Prostata provoziert. Nach der Behandlung von den Hemmstoffen 5-alfa-reduktasy mehr brauchen die Hälften der Patienten die Operation nicht. Bei der Behandlung folgen sich diese Präparate zu erinnern, dass für die Errungenschaft des Effektes die Zeit notwendig ist. Die Erleichterung der Symptome kann nur nach 3-6 Monaten der Therapie treten. Eine wichtige Würde solcher Mittel ist ihre Effektivität bei den großen Umfängen des Adenoms bei den Männern.

sind die Möglichen Nebeneffekte mit der Unterdrückung der sexuellen Funktionen verbunden, trifft sich die Abschwächung der Erektion, die Verkleinerung spermoobrasowanija. Nach dem Abschluss der Aufnahme der Präparate gehen die negativen Effekte verloren, und die sexuelle Funktion des Mannes wird vollständig wieder hergestellt.

Zur Zeit werden die Präparate auf der Grundlage dutasterida oder finasterida ausgegeben:

  • Awodart.
  • Alfinal.
  • Prosterid.
  • Finasterid TEWA.

die Hormone in der Behandlung des Adenoms der Prostata

ist die Anwendung der Hormonalmittel in der Behandlung des Adenoms der Prostata davon bedingt, dass die Hormone die Größe des Drüsengewebes des Organes regulieren. In gewissen Fällen ist es erforderlich, die Synthese des Testosterons zu sperren, um androgennoje den Effekt auf die Prostata zu beschränken. In anderen muss man die Anzahl der sexuellen Männerhormone vergrössern. Solche Präparate werden nicht allen Patienten ernannt, da sie die große Liste der Nebeneffekte haben.

die Präparate aufgrund der Hormone

  • ist Raweron auf den Anfangsstadien ergebnisreich.

Prostatilen der Kerze und die Einstiche

  • normalisiert Prostatilen den Kreislauf in der Prostata, entfernt die Geschwollenheit, stabilisiert motschewywedenije.
  • hat Sustanon den verlängerten Effekt, lässt zu, es in Form von den Injektionen einmal im Monat einzuleiten.

die Pflanzenpräparate

Für die Therapie patalogii werden die Medikamente der Pflanzenherkunft verwendet, die genug wirksam sind, aber verfügen über die kleinere Anzahl der Nebeneffekte. Sie können den Prozess des Urinierens einstellen, die Geschwindigkeit des Stroms des Urins verstärken, die Entzündung liquidieren. Einige Präparate entfernen die Wassergeschwülste ergebnisreich, motschewydelitelnuju die Funktion verbessernd, die sexuelle Sucht nicht verringernd.

sind die Präparate der Pflanzenherkunft im Kampf mit dem Adenom ergebnisreich!

der Effekt der Phytopräparate

  • die Unterdrückung der Wachstumsfaktoren der Käfige der Prostata.
  • die Blockierung androgennych der Rezeptoren.
  • die Unterdrückung des Effektes der Fermente, die am hormonalen Austausch teilnehmen.
  • die Wirkung auf die Gewebewachstumsfaktoren.

werden die Phytopräparate in den bequemen Formen heute ausgegeben, werden auch als das selbständige Mittel bei Notwendigkeit der schonenden Wirkung, auch als der Bereich der Komplextherapie ziemlich oft ernannt.

die Phytopräparate

  • fördert Trianol die Wiederherstellung des Epithels, verringert die Entzündung, aktiviert wydelitelnuju die Funktion der Drüse, verbessert urodinamiku.

Tykweol der Kapsel

  • leistet Tykweol den antiphlogistischen Effekt, verbessert die Blutversorgung der Organe des kleinen Beckens, tonisiert die Muskeln der Harnblase.
  • ist Prostagut auf den Anfangsstadien und bei der Schwäche des Blasenschliessmuskels ergebnisreich.
  • stellt Prostabin den belkowo-Vitaminkomplex reich mit dem Zink, so notwendig für die normale Arbeit der Prostata dar. Außer dem positiven Einfluss auf das Funktionieren der Prostata, das gegebene Mittel leistet den festigenden Effekt auf den Gesamtorganismus, erhöht die Immunität.

Tabletki Afala

das Gomeopatitscheski Präparat Afala

verbessert das gegebene Mittel den funktionellen Zustand der Organe motschepolowoj die Systeme, die sexuellen Funktionen, entfernt die Symptome und disuritscheskije die Erscheinungen.

ist Effektiwnost Afaly bei 1 und 2 Stadien des Adenoms der Prostata bewiesen. Kommt für die Prophylaxe der Verschärfungen bei den langdauernden Prozessen heran. Das Präparat wird in den Tabletten für rassassywanija ausgegeben, die sich zweimal im Tag vornehmen. Die Dosierung und die Dauer der Behandlung bestimmt der Arzt.

Bei dem Prostataadenom spielt der große Wert im Behandlungserfolg die Rechtzeitigkeit der übernommenen Maße. Beim Erscheinen der ersten Merkmale der Unglücklichkeit muss man sich zum Arzt wenden. Heute ernennen nicht selten die Männer die Behandlung, potschitaw die Artikel über die medikamentösen Präparate, die Rezensionen über ihre Anwendung selbst. Auf den Foren der Webseiten, die den Männerproblemen gewidmet sind, man kann nicht wenig Räte für die Behandlung des Adenoms finden. Sich jedoch mit der Selbstheilung zu beschäftigen kostet nicht, da es die Situation nur verschlimmern kann. Ergebnisreichst ist die komplexe Behandlung einige Präparate. Ist sie richtig es kann nur der Experte nach der Analyse der Befunde, die im Verlauf der diagnostischen Untersuchungen bekommen sind wählen.

Originally posted 2017-05-09 17:19:41.

Rating
( No ratings yet )