Die Behandlung und die Diagnostik der langdauernden bakteriellen Prostatitis

Kaufen Urotrin

die Stagnierende Prostatitis — eine der Unterarten der Erkrankung der Prostata. Das Leiden trifft die Männer im Alter meistens, sondern auch bei den jungen Männern trifft sich solche Abart der Prostatitis.

von den Faktoren, die zu die Entwicklung der Erkrankung beitragen, die bewegungsarme Lebensweise, sind die ungeordneten sexuellen Beziehungen oder im Gegenteil unregelmässige Sex.

sagt der Name der Erkrankung über die Stagnationserscheinungen im Organismus, anderen Namen der Abart der Prostatitis — kongestiwnyj.

entsteht die Krankheit infolge der Blutstauung in den Organen des kleinen Beckens oder der Sekretstauung in der Prostata, kann der infektiösen und nicht infektiösen Natur sein. Verhält sich zur langdauernden Spezies der Prostatitis, da die Symptome heftig selten gezeigt werden, öfter entwickelt sich die Krankheit unmerklich.

die Klinischen Erscheinungsformen — periodisch die Ziehen auf dem Gebiet des Mastdarms, der Leiste, promeschnosti, und ebenso der Verstoß des Urinierens und des sexuellen Lebens.

ist die Stagnierende Prostatitis eine gefährliche Abart der Entzündung der Prostata, da die Komplikationen, die für die Gesundheit und sogar den Leben gefährlich sind herbeiruft. Es ist sehr wichtig rechtzeitig, zu diagnostizieren und, die Stagnationserscheinungen in der Prostata und den Organen des kleinen Beckens zu behandeln.

die Behandlung der stagnierenden Prostatitis das Komplexe:

  • die Medikamente;
  • die Physiotherapie;
  • urologitscheskije die Prozeduren;
  • die Homöopathie;
  • der Heilsport und anderes.

Bei der Behandlung der langdauernden Prostatitis ist das individuelle Herangehen wichtig, deshalb man darf sich nicht mit der Selbstheilung, nur natschitawschis der Räte auf den Foren beschäftigen. Die Diagnostik der Krankheit und die Auslese der Therapie sollen sich in der medizinischen Institution, dem Arzt vom Urologeen verwirklichen. Die selbständigen Versuche können geheilt werden, nicht nur vergeblich zu sein, sondern auch schädlich, da die wertvolle Zeit verpasst sein wird, und können die Komplikationen entstehen.

nimmt das Behandlungsschema der stagnierenden Prostatitis die folgenden Veranstaltungen auf:

  1. die Veränderung der Lebensweise: das Regime der Arbeit und der Erholung, eine richtige Ernährungsweise, die körperlichen Belastungen, regelmäßigen Sex usw.
  2. die Pharmakotherapie, die auf die Infektionsbekämpfung gerichtet ist.
  3. die Aufnahme der antiphlogistischen Präparate und spasmolititscheskich der Mittel.
  4. die Verstärkung der Immunität: die allgemein kräftigenden Mittel, die Vitamine.
  5. die Physiotherapie, die Massage und andere und die Prozedur für die Wiederherstellung der Mikroblutzirkulation in den Organen des kleinen Beckens.
  6. die Aufnahme des Laudans.
  7. die Aufnahme der Hormonalmittel.
  8. die Heilgymnastik.
  9. die Sanitär-Kurbehandlung.

schließt die Therapie nach der Behandlung der stagnierenden Prostatitis eine Menge der Methodiken, unter denen refleksoterapija, die Installation der Arzneipflanzen, apiterapija, die Elektrostimulation, die Behandlung vom Ultraschall, die Hirudotherapie, die Elektrophorese, die Massage, des Bades mit den medikamentösen Gräsern und andere ein. betrachten wir einige ihnen ausführlicher.

  • die Installationstherapie. Mit Hilfe der Spritze oder des weichen hohlen Röhrchens mit sprinzowkoj ins Loch der Harnröhre wird die Mischung eingeleitet, die aus den Präparaten besteht, die für die perorale Aufnahme ernannt sind. So wirken die nötigen Medikamente auf das kranke Organ auf dem lokalen Stand ein.
  • die Elektrophorese. dringen die Medikamentösen Mittel (man kann etwas kombinieren) unter Einfluß des Gleichstroms perkutan durch, die Harnröhre und den Mastdarm, auf das Organ direkt einwirkend.
  • der Ultraschall. fördern die Ultraschallwellen den Blutkreislauf in den Organen des kleinen Beckens, tragen zur Wiederherstellung der Texturen bei, verbessern den Stoffwechsel in den Texturen, verstärken die sexuelle Sucht.
  • die Lasertherapie. verbessert die Infrarotstrahlung die Arbeit der Prostata, vergrössert die physische Zähigkeit des Organismus und normalisiert den allgemeinen Zustand des Mannes.
  • die Massage. Diese Spezies der Therapie empfehlen für die Behandlung der stagnierenden Prostatitis in erster Linie. Die Massage stellt die verletzte Passierbarkeit der Durchflüsse der Prostata wieder her, verbessert den Blutkreislauf und den Muskeltonus des Organes.

, Wie die stagnierende Prostatitis zu heilen: die Präparate und die Hauptmedikamente

Damit war die Behandlung der Erkrankung schnell und ergebnisreich, der Urologe ernennt die komplexe Behandlung zu den Medikamenten.

  1. die Antibakteriellen Mittel . Unbedingt werden bei der bakteriellen Ätiologie der Erkrankung ernannt, der Kurs der Antibiotika wird vom Arzt individuell ausgewählt. In der Behandlung der gegebenen Spezies der Prostatitis verwenden makrolidy, aminoglikosidy und beta-laktamnyje die Mittel oft.
  2. die Alpha-Adrenoblocker . Behindern die Krämpfe der Harnblase, verbessern das Befinden des Kranken, beschleunigen den Prozess des Urinierens. Die bekannten Präparate — Fentolamin, Tropafen, Alfusosin.
  3. die Phytopräparate . Verringern die Schmerzen, nehmen die Entzündung und die Wassergeschwülste ab. Zum Beispiel, Prostamed — ist für die Behandlung der Prostatitis ergebnisreich und ist für den Organismus sicher. Er besteht aus dem Pulver der Samen des Kürbisses, kürbis- das Globulin, der Blätter der Espe, des Extraktes solotarnika. Nicht weniger als bekanntes Präparat — Prostamol-Uno.
  4. die Präparate, die die Hormone enthalten. Regulieren die verletzte Hormonbalance, nehmen die Entzündung ab.
  5. Muskel- relaksanty . Schwächen die Muskulatur in promeschnosti, heben die Anstrengung der Diaphragma des Beckens auf, befreien vom Schmerz.

, um die stagnierende Prostatitis zu heilen, die Präparate muss man streng nach dem Schema übernehmen, das zum Arzt ernannt ist. Man darf nicht die Aufnahme der Medikamente intermittieren, kaum wird sich das Befinden verbessern. In diesem Fall werden nur die Symptome zurücktreten, aber nicht wird die Krankheit, nicht doletschennyj die Prostatitis wieder zurückkehren, bis der Patient die volle Kur machen wird.

die Ergebnisreichen Mittel gegen die stagnierende Prostatitis für die Behandlung in den häuslichen Bedingungen

werden die Volksmittel für die Behandlung der langdauernden Speziese der Prostatitis mit dem Erfolg für die Befreiung vom Leiden verwendet.

Ist es einer jener Fälle, wenn die Ärzte solche Methode begrüssen, da die Genesung langdauernd und die Kraft der natürlichen Mittel die Hauptbehandlung der Entzündung und der Stagnationserscheinungen ausgezeichnet ergänzt.

werden die Heilsamen Gräser und die Pflanzen für die Vorbereitung der Bäder, der Aufgüsse verwendet, die man, und ebenso als Zusatzstoffe den Platten nehmen muss. Mehr wird aller die natürlichen Medikamente, die antiphlogistischen, motschegonnymi verfügen, den antibakteriellen Eigenschaften geschätzt.

Als besser, die stagnierende Prostatitis zu behandeln?

die ergebnisreichsten Mittel gegen die stagnierende Prostatitis, die man in den häuslichen Bedingungen verwenden kann:

Für die Vorbereitung der Phytogebühren sind solche Pflanzen, wie die Linde, die Quecke schleichend, die Minze, die Brennnessel, die Blätter des Salbeis, den Schachtelhalm feld-, die Ringelrose, die Samen des Hafers, der Niere der Pappel, die Kamille apotheken-, das Blatt des Wegerichs populär.

, Wie mit Hilfe der Aloe bei der Prostatitis stagnierend

behandelt zu werden

Eines der erfolgreichsten Mittel in der Behandlung der Prostatitis — die Aloe. Diese anspruchslose Pflanze trifft sich auf den Fensterbrettern vieler Heime. Es verbessert rasschischajet das Blut eben ihren Mikrokreislauf in den Organen des kleinen Beckens, nimmt die Entzündung und die Wassergeschwulst ab, erhöht die sexuelle Sucht, fördert immunnyje die Käfige, trägt zur Regeneration der Käfige der Prostata bei. Für die Behandlung der Aloe ist nötig es zu nehmen, vorläufig den Aufguss vorbereitet. Mit den Blättchen der Aloe kann man einfach ohne vorläufige Vorbereitung, nach täglich vor dem Frühstück essen.

In den häuslichen Bedingungen die Massage der Prostata nützlich zu sein. Zu diesem Ziel ist nötig es das spezielle Gerät zu erwerben. Die erste Prozedur muss man in der medizinischen Institution erfüllen und, die Effekte des Arztes beobachten.

die Medikamente von der stagnierenden Prostatitis: die Homöopathie und ihre Anwendung

Rating
( No ratings yet )