Die Behandlung des Adenoms der Prostata bei den Männern des Medikaments und die neuesten Präparate

Kaufen Urotrin

am meisten verbreitet urologitscheskoj von der Pathologie, von der sich zum Arzt-urologu des Mannes wenden ist 45 Jahre älterer, es ist das Adenom der Prostata. Die krankhafte Symptomatologie der vorliegenden Pathologie verschlimmert die Qualität des Lebens der Männer wesentlich, und eine der am meisten schrecklichen möglichen Folgen ist die Wiedergeburt der gutartigen Hyperplasie der Prostata in bösartig, deshalb viele ihnen interessiert, ob irgendwelche Tabletten beim Prostataadenom helfen? Für den Kampf mit dieser Erkrankung wird chirurgisch und die Pharmakotherapie des Adenoms der Prostata verwendet. Die ergebnisreichsten Medikamente oder die Methoden des Chirurgieeingriffes die Experten des Jussupowski Krankenhauses wählen unter Berücksichtigung des Stadiums der Erkrankung, des allgemeinen Zustandes und des Alters des Patienten, sowie des Vorhandenseins der begleitenden Pathologien aus.

die Gründe der Entwicklung des Adenoms der Prostata

ist das Entstehen des Adenoms mit den Altersveränderungen der Prostata, und zwar – die Veränderung ihrer Struktur und die Erhöhung der Umfänge meistens verbunden. Infolge der ähnlichen Veränderungen wird die Harnröhre allmählich zusammengepresst, die sich in der Tiefe der Prostata befindet und es erscheinen die Verstöße des Prozesses des Urinierens.

die Symptome des Adenoms der Prostata

das Adenom der Prostata kann man beim Erscheinen beim Mann der Folgenden, die für diese Erkrankung der Symptome am meisten typisch sind verdächtigen:

  • die Beschleunigungen der Verlangen zum Urinieren;
  • die Erscheinen des Bedürfnisses nach der Anstrengung der Bauchmuskeln für das Urinieren;
  • die Anwesenheit der krankhaften Empfindungen, des Brennens, des matten Harnstrahls;
  • des Dyskomforts und ungenügend oporoschnenija der Harnblase;
  • die Erhöhungen der Dauer des Prozesses des Urinierens.

bringt das Adenom der Prostata nicht nur zur Senkung der Qualität des Lebens des Mannes, sondern auch zur scharfen Hemmung des Urinierens bei ihnen, was die Anwendung der chirurgischen Methoden der Behandlung fordert. Zur Vermeidung der operativen Intervention verwenden viele Patientinnen die speziellen Medikamente für die Behandlung des Prostataadenoms, die entfernend die Symptome und die normale Tätigkeit der Prostata wieder herstellen. Jedoch das beste Mittel gegen die Prostatitis und das Adenom der Prostata vorzusagen es kann nur der qualifizierte Experte, zu dem man sich beim Erscheinen der ersten Symptome der Erkrankung wenden muss.

die Behandlung der gegebenen Erkrankung individuell für jeden Kranken, deshalb die Präparate für die Behandlung des Prostataadenoms, ihre Dosierung und die Dauer der Anwendung soll der behandelnde Arzt ernennen. Selbständig die Mittel gegen die Prostatitis und das Adenom der Prostata zu übernehmen kann nicht einfach nicht effektiv, sondern auch dem gefährlichen Maß sein.

Wegen des Vorhandenseins bei den Männern der älteren Generation einiger langdauernder «personalerkrankungen, sollen die Präparate für die Behandlung des Adenoms der Prostata der älteren Leute unter Berücksichtigung der begleitenden Pathologien ausgewählt werden.

die Präparate vom Adenom der Prostata bei den Männern: das Verzeichnis

existiert ein bestimmtes Schema, laut dem die spezifischen Präparate für die Behandlung der Prostatitis und des Adenoms der Prostata ernannt werden. Die hohe Effektivität der Behandlung wird dank der Anwendung der Präparate der Gruppe der Hemmstoffe alpha-reduktasy und der Alpha-Adrenoblocker erreicht. Die gegebenen Präparate für die Behandlung des Adenoms der Prostata bei den Männern tragen zur Beseitigung der Hauptsymptome der Erkrankung, sowie der Wiederherstellung des ausreichenden Urinierens bei.

Welche ergebnisreichste und breit verwendete Tabletten vom Adenom der Prostata? Die Liste leiten die Blocker der alfa1-Adrenorezeptoren. Außerdem gehören zu diesem Verzeichnis die Hemmstoffe 5-alfa-reduktasy, die Vitamine und die Mineralien.

In den Komplex der medikamentösen Therapie gehen nicht nur die Präparate ein. Beim Adenom der Prostata kann die konservative Behandlung ergänzt werden es ist von den floriden Zusatzstoffen – BADami biologisch, die den Heileffekt der Medikamente verstärken und gewährleisten die schnellste Genesung. Zum Bestand einige ihnen gehört das Zink, das die unmittelbare Teilnahme in spermatogenese und die Synthese des Testosterons, sowie pflanzen- fitosteroly, normalisierend das Urinieren übernimmt.

das Adenom der Prostata: die Behandlung von den Präparaten der Gruppe der Antagonisten alfa1-adrenozezeptorow

gewährleisten die gegebenen Präparate für die Behandlung der Prostatitis und des Adenoms der Prostata die Schwächung der glatten Muskulatur der Organe motschewydelitelnoj die Systeme und die Verbesserung des Prozesses otchoschdenija des Urins.

ist Tamsulosin mit dem gleichnamigen Namen der funktionierenden Substanz, der andere Präparate (Alfusosin, Omnik, Silodosin, Urorek bildet u.a.m.), wyssokosselektiwnym ein Präparat, das die Selektivwirkung auf die alfa1-Adrenorezeptoren der Muskeln der Prostata leistet, prostatitscheskogo der Abteilung der Harnröhre und der Harnblase. Dank der Senkung des Muskeltonus wird der Abfluss und die Urinabsonderung erleichtert. Tamsulosin, wie auch alle selektiven Präparate, verfügt über die minimale Anzahl der Nebeneffekte, beeinflusst den Gefässtonus nicht und kann den Patienten mit der langdauernden Hypertonie ernannt sein.

die Antagonisten der Alpha-Adrenorezeptoren muss man ständig verwenden, dank wem man nach der allmählichen Verkleinerung des Reizes und der Obstruktion beim Adenom der Prostata streben kann.

nimmt Preparat Omnik in der Behandlung des Adenoms der Prostata in den Bestimmungen der Urologeen die vollkommen verdiente Priorität ein. Es gibt das japanische Unternehmen Astellas Farma in Form von den Kapseln und den Tabletten (Omnik Okas) aus.

progressiver tabletirowannaja wird die Form des Präparates angenommen, da kontrolirowannomu der Befreiung tamsulosina dankend, die funktionierende Substanz befindet sich im Organismus in der ständigen Konzentration. Das Medikament handelt ins Blutflußbett gleichmäßig, die Senkung der Wahrscheinlichkeit der Entwicklung des nebensächlichen Haupteffektes der Präparate der Gruppe der Adrenoblocker – der heftigen Senkung des arteriellen Blutdrucks dadurch gewährleistend.

Nicht weniger als ergebnisreiches Präparat mit der funktionierenden Substanz tamsulosinom ist Urorek. Die Aufnahme des gegebenen medikamentösen Mittels wird von den folgenden unerwünschten Effekten nicht begleitet: von der Orthostasehypotension, der Tachykardie, der Beschleunigung der Attacken der Stenokardie bei den Patientinnen mit der ischämischen Herzkrankheit, deshalb können es die Männer mit den Herzpathologien ernennen.

lassen die sachkundig ausgewählte Dosierung und die Beachtung aller Regeln nach der Anwendung der Präparate der Gruppe der Alpha-Adrenoblocker zu, den guten therapeutischen Effekt bei tatsächlich die volle Abwesenheit der Nebenerscheinungen zu erreichen.

die Behandlung des Adenoms der Prostata bei den Männern: die Medikamente der Gruppe der Hemmstoffe (die Blocker) reduktasy

die Präparate der vorliegenden pharmakologischen Gruppe (Finasterid, Penester, Alfinal, Dutasterid, tragen Awodart) zur Erleichterung motscheottoka, und, also der Beseitigung der Hauptsymptome der Erkrankung bei. Der stabile therapeutische Effekt tritt schon durch zwei-drei Wochen nach dem Anfang des Kurses. Die ganze Symptomatologie vollständig kupirujetsja durch drei Monate. Laut den Ergebnissen der klinischen Forschungen, die maximale Effektivität wird durch sechs Monate der Therapie mit den gegebenen Präparaten erreicht.

sind Finasterid und Dutasterid die spezifischen Hemmstoffe 5-alfa-reduktasy des 2. Typs (das Zellferment, das für die Transformation des Testosterons in digidrotestosteron) antwortet. Die Größe der Prostata ist beim Adenom der Prostata mit der ähnlichen Umgestaltung des Testosterons unmittelbar verbunden. Dank den Hemmstoffen 5-alfa-reduktasy wird die Produktion wnutriprostatitscheskogo digidrotestosterona gesperrt und wesentlich sinkt seine Konzentration im Blut.

verwenden Finasterid und Dutasterid in den folgenden Zielen:

  • für die Behandlung und die Kontrolle des Blasenkropfes;
  • für die Verbesserung des Abflusses des Urins und der Beseitigung der Symptomatologie des Adenoms der Prostata;
  • für die Senkung der Risikos der Entwicklung der scharfen Urinretention und der Notwendigkeit in der Durchführung der operativen Intervention.

verfügen Finasterid und Dutasterid geäußert antiandrogennym über den Effekt, d.h. tragen zur Senkung des Standes der Männerhormone im Blut bei. Außerdem leisten die gegebenen Präparate die teratogene Wirkung, deshalb, sie übernehmen es muss mit der Vorsicht.

Mit Hilfe der modernen medikamentösen Präparate kann man die Größe der Prostata anhalten und, die Notwendigkeit der Durchführung der chirurgischen Behandlung verhindern.

Spasmolitiki und die schmerzstillenden Tabletten bei der Verschärfung des Adenoms der Prostata

eine Hauptbestimmung der Präparate spasmolititscheskogo und des schmerzstillenden Effektes bei der Verschärfung des Adenoms der Prostata ist die Erleichterung des allgemeinen Zustandes des Kranken und die Beseitigung des Schmerzsyndroms.

den Antiphlogistischen und schmerzstillenden Effekt leisten nesteroidnyje die antiphlogistischen Mittel (Diklofenak, Ibuprofen). Sie helfen, nicht nur mit den krankhaften Empfindungen, die im Laufe des Urinierens entstehen, sondern auch mit den ständigen Schmerzempfindungen in der Leiste und promeschnosti zu kämpfen. Dank dem Effekt nesteroidnych der antiphlogistischen Mittel verringert sich der entzündliche Prozess, es sinkt die Geschwollenheit der Prostata, es wird die Körpertemperatur normal, sowie es werden die unangenehmen Symptome entfernt.

helfen Kupirowat das Schmerzsyndrom bei der Verschärfung des Adenoms der Prostata neopioidnyje analgetiki, ausgegeben in Form von den Tabletten oder den Kerzen. Verfügbarer von ihnen ist Analgin. Jedoch ist das vorliegende Präparat schneller für die einmalige Anwendung vorbestimmt, da er nur auf das schwache Schmerzsyndrom einwirken kann.

Außerdem sind analgetiki mit lidokainom, bensokainom, anestesinom und nowokainom (Ichtiol, Anestesol, Prokto-Gliwenol) ergebnisreich.

das Antisterilitätsvitamin 400

des Fruchtbarkeitsvitamins bildet das Acetat oder das Antisterilitätsvitamin die komplexe Behandlung des Adenoms der Prostata wie antioksidantnoje, radioprotektornoje das Mittel und das unersetzliche Glied der fertilen Prozesse oft. Das Antisterilitätsvitamin in der Dosierung die 400 Milligramme ernennen die Urologeen den Patienten mit den Verstößen erektilnoj die Funktionen und spermatogenesa, verbunden mit dem Prostataadenom.

die Behandlung solcher ernsten langdauernden Erkrankung, wie das Adenom die Prostata, und kontrolliert werden vom Urologeen ernannt werden soll. Diese oder jene Präparate selbständig zu übernehmen, ohne vorläufige Beratungsstelle mit dem behandelnden Arzt wird es streng verboten, da sich die Selbstheilung nicht einfach unausgiebig, sondern auch gefährlich für der Männergesundheit in diesem Fall erweisen kann. Nur der qualifizierte Experte kann vorsagen, welche Tabletten vom Adenom der Prostata ergebnisreichst für jeden konkreten Fall, und welche ihrer die negativen Folgen herbeirufen können.

wird die Diagnostik und die Behandlung der Erkrankungen des sexuellen Männerbereiches im Jussupowski Krankenhaus Moskaus vorgeschlagen. Die Klinik ist mit der neuesten diagnostischen Ausrüstung ausgestattet. Für die Behandlung der Pathologien werden die modernen medizinischen Methodiken unter Ausnutzung der ergebnisreichen medikamentösen Präparate der letzten Generation, die über die minimale Anzahl der nebensächlichen Effekte verfügen verwendet.

Rating
( No ratings yet )