Die Behandlung der Prostatitis von der Volksmedizin

Kaufen Urotrin

die Prostatitis bei den Männern – die Erkrankung der infektiösen oder Abakteriell- Natur, die scharf oder langdauernd sein kann.

Nach der Statistik, diese Diagnose stellen immer öfter, Grund können die hormonalen Störungen, die Infektion, die sitzende Lebensweise, eine falsche Ernährung oder die erbliche Geneigtheit werden.

fordert die Krankheit die langdauernde komplexe Behandlung, die man in den häuslichen Bedingungen durchführen kann.

Ob man

die Prostatitis des Heimes heilen kann?

Schon nach 30 Jahren kann der Mann auf die Probleme im Funktionieren der Prostata zusammenstoßen, und man muss die Mittel, wie am meisten suchen, die Prostatitis zu behandeln.

empfehlen die Experten es strengstens nicht, zu machen, da es das große Risiko der Entwicklung der Komplikation und ussugublenija die Situationen gibt.

beunruhigt die Prostataentzündung viele Vertreter des starken Geschlechts. bringt die Abwesenheit der termingemäßen adäquaten Behandlung nicht nur das Dyskomfort dem Patienten, sondern auch kann ein Grund des Entstehens mehr der schwerwiegenden Verletzungen werden.

wird die Anrede zum Proktologen im scharfen Stadium helfen, den Übergang der Erkrankung in die langdauernde Form zu vermeiden.

mit der Diagnose Geklärt, entwickelt der Arzt das Behandlungsschema und bespricht sie mit dem Patienten.

sind Einige Manipulationen nur unter Kontrolle der Experten möglich, der Patient kann andere selbständig oder mit Hilfe der Familienangehörigen erfüllen.

wichtig, sich zu erinnern, dass die selbständige Behandlung der Prostatitis in den häuslichen Bedingungen abgesondert von wesentlich konservativ gar nicht wünschenswert ist. die Räte der Bekannten und die Rezensionen über die Präparate im Internet ist nicht nur wird Ihnen hundertprozentig nicht helfen, sondern auch kann schaden.

wichtig, der Regel einzuhalten – zuerst klärt sich das Behandlungsschema, und erst dann fangen die Manipulationen an.

können Einige medikamentöse Gräser den Konflikt mit den Hormonalmittel betreten, die Antibiotika können den hormonalen Hintergrund oder die Verdauung verletzen, die besondere Diät fordernd.

Dieser Feinheiten kann nur der behandelnde Arzt berücksichtigen.

kann die Systemlose Behandlung und die Proben aller bekannten Rezepte nur den Schaden bringen. Ergebnis wird die langdauernde Prostatitis mit den möglichen Komplikationen: vom Adenom der Prostata oder eiterig abzessami.

die Methoden der Behandlung in den häuslichen Bedingungen:

, Wie der Prostatitis in den häuslichen Bedingungen zu entgehen? In den häuslichen Bedingungen kann man eine ganze Reihe der Manipulationen, von der Aufnahme der Tabletten und der Injektionen bis zu den Wasserprozeduren und dem Heilsport erfüllen. Die neuen Prozeduren begonnen, folgen Sie auf das Befinden aufmerksam, bei Notwendigkeit behandelnd wird der Arzt die Berichtigungen zum therapeutischen Schema beitragen. Die Erstversorgung ist bei der Prostatitis eine Behandlung mit Hilfe der Volksmedizin und der Leibesübungen.

Im Laufe der Verschärfungen es ernennen nicht, aber im Zustand der Remission die Sitzungen kann man erneuern.

In den häuslichen Bedingungen kann man die Lende, die Gesässbacke, den unteren Bereich des Bauches von den ebenen streichelnden Bewegungen zerreiben, den überflüssigen Blutdruck vermeidend. Die Prozedur führen am Morgen, nach oporoschnenija des Darmkanales und bis zum Essen durch. Die Massage kann man die Kurse auf 14 täglichen Prozeduren machen, nach denen die Pause folgt.

die Handmassage kann man mit der Bearbeitung des unteren Körperteiles vom Apparat mit dem speziellen vibrierenden Aufsatz ersetzen. ist die Prozedur bei den Nierenerkrankungen und den geäusserten Beschädigungen der Haut (die Entzündungen, dem Ekzem, der Blüte) untersagt.

ist die mediale Massage der Prostata sehr ergebnisreich. Es beginnen es muss unter Kontrolle des Experten, nach der Ausbildung ist die Selbstmassage möglich.

wird der Finger in den Anus, die Oberfläche des Mastdarms massirujetsja sehr leicht, nicht von den drückenden Bewegungen vorsichtig eingeleitet. Bei der starken Wassergeschwulst und der Schwierigkeit des Urinierens Selbstmassage zu machen kostet nicht, die Prozedur ist es besser, dem Experten anzuvertrauen.

, Wie eine Massage der Prostata die Hände zu machen?

der Heilsport

Einen der Gründe, herbeirufend die Prostatitis, wird die bewegungsarme Lebensweise. Für die Prophylaxe der Verschärfungen und der Verbesserung des allgemeinen Zustandes muss man die körperlichen Belastungen vergrössern, die Überspannungen vermeidend.

die Wanderungen ins Fitnessstudio und die Sportspiele mit dem Überfluss der Sprünge und dem Risiko der Traumen braucht man, auszuschließen. Dafür es sind die Spaziergänge im schnellen Tempo, die Seefahrt, der Fahrt mit dem Fahrrad vorgeführt. Den Patienten werden die schonenden Formen der Gymnastik, zum Beispiel, zigun empfohlen, taue-tschi oder der Yoga.

wird die Spannstange, die Atemübungen, die ausgezeichnet den Zustand des kardiovaskulären Systems und der Organe des kleinen Beckens beeinflussen helfen, den Zustand der Patienten zu verbessern und, den neuen Attacken vorzubeugen.

In den Tagesplan muss man die Morgengymnastik und die kurzen fünfminutenlangen Vorübungen, abnehmend die Belastung auf die Prostata, den Darmkanal, die Harnblase aufnehmen.

kann der Gewöhnliche Komplex aus

bestehen

  • der Rotationen vom Becken;
  • der Neigungen vorwärts-rückwärts und zu den Seiten;
  • der Rotationen vom Körper;
  • die Angaben und die Züchtungen der Beine;
  • der Schwünge der Beine zu den Seiten in verschiedenen Lagen;
  • der Ausfälle, plije und der Kniebeugen.

die Wasserprozeduren

  1. , den allgemeinen Zustand des Patienten Zu erleichtern sind die allgemeinen und sitzenden Bäder, die alternierenden Duschen und die Saunas begabt. Das Warmbad beruhigt ausgezeichnet, mildert die Schmerzempfindungen, schwächt die Muskeln.

Sind die Bäder mit dem Sud oder der alkoholischen Tinktur der Ringelrose, des Eukalyptus, des Salbeis, der Brennnessel, tyssjatschelistnika Nützlich. Die Temperatur des Wassers soll komfortabel sein, ins Bad taucht der ganze Körper bis zum Gebiet des Herzens ein. Die Prozedur dauert 7-10 Minuten, der Kurs ist auf 5-7 jeschewetschernich der Bäder berechnet.
Die Wassergeschwulst abzunehmen und, den Schmerz zu verringern es werden die kühlen sitzenden Bäder helfen. Die Prozedur ist bei der Verschärfung der Krankheit vorgeführt, das Bad dauert nicht mehr als 5 Minuten, um die Unterkühlung zu vermeiden.

Für die Verbesserung der Blutung auf dem Gebiet des kleinen Beckens ist die alternierende Dusche nützlich. Er besteht aus dem abwechselnden Begießen vom gemässigt kalten und heissen Wasser. Die Prozedur ist es besser, den Morgen zu machen, sie muntert auf und festigt die Immunität.
den Patienten mit der Prostatitis sind die thermischen Wasserprozeduren vorgeführt: den Flegeln, die russische Sauna oder die Sauna. In der Paarigen braucht man, die aromatischen Öle oder die Grassude zu verwenden. Aromaterapija beeinflusst den Zustand der Prostata positiv.

probieren Sie die Öle des Eukalyptus, des Salbeis, der Minze, der Melisse, der Zitrone, des Basilienkrautes. Während des Aufwaschens zerreiben Sie vom Bastwisch das Gebiet promeschnosti intensiv, die Gesässbacken, die Hüften und die Lende, den Nebenfluss des Blutes zu den Organen des kleinen Beckens fördernd. Im Laufe der Verschärfungen sind die Badeprozeduren mit dem Besen untersagt.
Die sehr wichtige Stelle in der Behandlung der scharfen oder langdauernden Prostatitis einer beliebigen Natur nimmt die Diät ein. Den Patientinnen ist es wichtig, das normale Gewicht zu unterstützen, perejedanija, des Moderators zur Verfettung vermeidend. Schließen Sie aus dem Menü die gebratenen Platten, die Räucherwaren, den Schnellimbiss und vielfältig sneki aus.

Essen Sie die Rinds- oder Hühnerleber, der Granate, die Meeresprodukte, den Meerkohl, des Eies. In der täglichen Ration soll nicht weniger 500 g frisch, geschmort oder otwarnych des Gemüses sein.

Sind tomaty, reich likopenom, alle Speziese des Kohls, die die wertvolle Quelle des Zellstoffes sind, sowie die Hackfrüchte, die mit dem Natrium reich sind Bevorzugt. wünschenswert täglich, nicht weniger 250 g der frischen oder überbackenen Früchte, sowie der roten und schwarzen Beeren zu konsumieren, die krowetworenije verbessern.
Die langdauernde Prostatitis fordert die Absage auf die schädlichen Gewohnheiten. Man muss vollständig auf das Rauchen verzichten. Das Nikotin und die Tabakharze istontschajut die Wände der Behälter verschlimmern die Blutversorgung der Organe des kleinen Beckens eben.

trägt der Alkohol zur Flüssigkeitsretention im Organismus bei, was für die getroffene Prostata schädlich ist. beschränken Sie es von der 1 Portion in der Woche und bevorzugen Sie den natürlichen Wein.

die Behandlung der Prostatitis bei den Männern von den Volksmitteln

bietet die Volksmedizin das breite Spektrum der Medikamente für die Behandlung der Prostatitis an.

In das Schema können die Heilklistiere und die Kerzen, die Applikationen und die Kompressen, die Grassude, die Tinktur, die Balsame und die Tees aufgenommen sein.

nehmen Sie die Entzündungen ab, verringern die Wassergeschwülste, festigen die Immunität und beruhigen, dem Organismus ergebnisreicher erlaubend, mit der Krankheit zu kämpfen.

Für die Verstärkung des Organismus und der Wiederherstellung der Blutung sind sweschewyschatyje moki der Möhre nützlich gehe die Rüben. Sie trinken 3 Male im Tag vor dem Essen.

den Rohstoff brühen vom kochenden Wasser auf, kühlen ab, sieben durch und trinken wie der gewöhnliche Tee.

den Guten mildernden Effekt werden die selbstgemachten Kerzen id sassacharennogo des Honigs, der Kartoffeln, der Möhre oder propolissa leisten. Aus rollen manuell zusammen, unterbringen in den Kühlschrank und leiten vor dem Einschlafen ins Gebiet des Anus ein.

Vor der Prozedur empfehlenswert, das Klistier mit dem Sud der Kamille oder der Lösung des Kaliumpermanganats zu machen.

, den Schmerz Zu verringern und die Wassergeschwülste verringern es können die Moorumschläge. Den guten Effekt leisten die warmen Kompressen aus den Gräsern, die die Kurse bis 10-14 der Prozeduren machen.

Was, wenn zu machen die Prostatitis nicht geht?

Wenn werden die Attacken der Prostatitis immer mehr häufig, und die Perioden der Remission werden verkürzt, hat den Sinn, das Problem mit dem behandelnden Arzt zu besprechen. Dem Patienten wird die mächtigere hormonale Therapie ernannt sein, und für den äussersten Fall kann die Frage über die Operation aufstehen.

ist Sie vorgeführt, wenn:

  • ist das Risiko des Erscheinens des Malignoms entstanden;
  • ist eiterig abzess erschienen;
  • presst die ständige Wassergeschwulst die Harnröhre und die Harnblase zusammen, die normale Zuordnung des Urins behindernd.

Je nach dem Charakter die Erkrankungen kann die klassische Resektion oder schonend laparoskopitscheskaja die Operation ernannt sein.

Wenn wird die Verdächtigung auf das Malignom bestätigt werden, dem Botschafter der Abtragung der Prostata wird der Kurs chimeoterapii ernannt.

Gewöhnlich nimmt die Wiederaufbauperiode etwas Monate und Gesundheit des Patienten vollständig ein wird wieder hergestellt.

, sich mit der Selbstheilung der Prostatitis äußerst unerwünscht, besonders Zu beschäftigen wenn sind Sie bis zum Ende in der Diagnose nicht überzeugt.

kann die Behandlung der Prostatitis in den häuslichen Bedingungen mehrkomponentig, aufnehmend die medikamentöse Therapie, die Volksrezepte, die Massage, die Hardwarestimulation sein.

Aber zu beginnen kostet vom Besuch zum Arzt.

soll die Häusliche Behandlung selbsttätig und unkontrolliert nicht sein, die Zusammenstellung des richtigen Schemas braucht man, dem behandelnden Proktologen anzuvertrauen.

Nützliches Video

die Behandlung der Prostatitis in den häuslichen Bedingungen.

Rating
( No ratings yet )