Die Behandlung der langdauernden Prostatitis — die Symptome, die Methoden der Behandlung, der Empfehlung

Kaufen Urotrin

ist die Prostatitis eine sehr verbreitete Erkrankung, aber gleichzeitig die Behandlung ziemlich kompliziert. Oft kann die Prostatitis wegen der Unterkühlung der sexuellen Wege oder wegen der Infektionskrankheiten entstehen. Viele Männer aus einigen Gründen gehen zu den Ärzten nicht und erzeugen die Behandlung der langdauernden Prostatitis in den häuslichen Bedingungen. Die Behandlung des Heimes wird mit Hilfe der medikamentösen Präparate meistens durchgeführt.

die Methoden der Behandlung der langdauernden Prostatitis in den häuslichen Bedingungen

die Hauptweisen der Behandlung der Prostatitis unter Ausnutzung der Volksmittel :

1. Die Samen des Kürbisses mit dem Honig. Eine der am meisten geprüften Weisen für die Befreiung von den Symptomen der langdauernden Prostatitis sind die Samen des Kürbisses. In den Samen befindet sich die große Menge des Zinkes, und er so ist den Männern sogar in nicht der Abhängigkeit vom Alter notwendig. Um den Organismus mit dem Zink vollständig zu gewährleisten, muss man täglich vor jeder Aufnahme der Nahrung dreißig Samen aufessen.

Wenn Ihnen gefallen die Samen nach Geschmack nicht, so kann man die süßen Kugeln vorbereiten. Dazu muss man die Samen verflachen und mit dem Honig mischen. Es wird sich die Kürbiskugel geschmackvoll des Honigs ergeben. Man muss nach einer Kugel vor dem Essen übernehmen. Im Tag, nicht mehr als zwei Kugeln aufzuessen.

2. Die Behandlung der langdauernden Prostatitis in den häuslichen Bedingungen mit Hilfe des Saftes. Die Experten haben bewiesen, dass der Konsum sweschewyschatogo des Saftes des Organismus verschiedene Toxine, einschließlich motschewuju das Acidum herausführt, das die Probleme mit der Prostata herbeirufen kann. Um die Komplikation der Erkrankung zu verhindern, einschließlich, muss man jeden Tag die scharfe Prostatitis, nicht weniger als Halbliter des frischen Saftes austrinken. Nützlichst wird der Saft aus dem Gemüse.

3. Die Annahme der Warmbäder. Das Bad werden wir dem Blut besser helfen, nach dem Gesamtorganismus zu zirkulieren. Solche Bäder muss man ständig übernehmen. Die Temperatur des Wassers soll 40 Grad, und die Besuchszeit nicht mehr als 25 Minuten sein. Um noch bolschego den Effekt erreichen kann man ins Badezimmer des Grases beizumengen.

4. Eine richtige Ernährungsweise. Man ist sich notwendig ist ausgeglichen, und vollständig, sich zu ernähren vor dem Alkohol und dem Rauchen zu beschützen. Auch ist es am besten, zu trinken den Kaffee und die Kaffeegetränke aufzuhören.

5. Die Beschäftigung vom Sport. Die ständigen Trainings sind eine der Hauptweisen der Behandlung und der Warnung der Krankheit der Prostata. Der Heilsport wird bei der Prostatitis Sie von den stagnierenden Ansammlungen befreien, die sich in der Prostata bilden können. Es ist nicht obligatorisch, in die Sporthalle zu gehen und tjagat die schweren Stangen genügend wird leichtes Training auf die halbe Stunde. Man kann das Gehen im schnellen Tempo verwenden, aber es wird ununterbrochen anders keines Effektes nicht notwendig sein.

6. Die Befreiungen vom Stress. Der Stress ist ein Grund vieler Erkrankungen, deshalb man muss möglichst wenig nervös sein. Wenn Ihre Arbeit mit den ständigen Nerven verbunden ist, so bemühen Sie sich, das ruhigere Einkommen, doch die Gesundheit prewysche eines beliebigen Geldes zu finden.

die Volksmethoden für die Befreiung von der Prostatitis in der langdauernden Form

findet die Behandlung der langdauernden Prostatitis die Volksmethoden erfolgreicher, als die Wanderung zu den Ärzten oft statt. Besonders verfügt nicht jeder Arzt über die hohe Qualifikation, damit es richtig ist, die Behandlung zu ernennen.

die am meisten geprüften Volksmethoden der Behandlung der Prostatitiden bei den Männern :

1. Die Behandlung von den Gräsern. Dazu werden sich die Birkenblätter, tyssjatscheletnik und toloknjanka benötigen. Erstens muss man die Gräser, und später mischen, mit dem kochenden Wasser überfluten. Die bekommene Lösung muss man und übernehmen vor dem Essen auf zwei Löffeln durchsieben.

2. Die Mischung mit propolissom. Propolis ist im Kampf mit der Prostatitis sehr ergebnisreich. Hier die Hauptsache die Richtigkeit in die Vorbereitung des Mittels. Man muss nehmen 200 Gramm des Alkohols dorthin das Stückchen propolissa zu legen, dann, auf dem Feuer einzudunsten. Nach dem Abdampfen muss man die bekommene Lösung mit dem Öl des Kakaos mischen. Aus der Lösung muss man die Kerzen machen. Die sich ergebenden Kerzen muss man rektalno für die Nacht einstellen. Die Therapie soll nicht weniger als Monat anders durchgeführt werden es wird der Effekt nicht.

3. Die Behandlung der langdauernden Prostatitis von den Volksmethoden mit Hilfe der Marone. Die Maronen zu finden wird die große Arbeit nicht bilden, besonders wachsen sie, fast in jedem Hof. Es ist skorlupka der frischen Marone nötig. Sie muss man verflachen und im kochenden Wasser aufbrühen. Den bekommenen Sud ständig zu übernehmen, Sie können mit ihm den Tee sogar ersetzen.

4. Die Espenrinde. In diesem Fall muss man den Frühling erwarten, bis beginnen werden die Nieren entlassen zu werden. Man muss vom Baum die feine Schicht der Rinde nicht mehr als ein Zentimeter abnehmen. Die Rinde auszudorren recht gut. Später die trockene Rinde rasmeltschit und mit dem Wodka zu überfluten. Das Verhältnis der Rinde und des Wodkas soll 1 zu 2 sein. Die Lösung muss man an der dunklen Stelle bestehen. Darauf wird zwei Wochen weggehen. Weiter muss man die Tinktur durchsieben. Nach zwanzig Tropfen drei Male pro Tag anzuwenden. Die Tropfen muss man mit dem Wasser (überfluten hundert Gramm wird genug). Die Frist die Behandlung soll nicht weniger als zwei Monate sein.

5. Die Kerzen aus dem Honig und dem Mehl. Man muss 30 Gramme des Mehls, aber nur die Roggen-, 10 Gramme des feuchten Eies und den Löffel des Honigs nehmen. Alle Ingredienzen recht gut, bis zur dicken Masse zu mischen. Aus der sich ergebenden Masse, die Kerzen zu machen. Alle Kerzen in den Froster zu entfernen, damit sie richtig bewahrt wurden. Im Laufe vom Monat, die Kerzen rektalno zwei Male im Tag zu verwenden.

muss man wissen, dass es der Prostatitis einfacher ist, am meisten vorzubeugen, als zu behandeln. Deshalb besuchen Sie des Arztes-Urologeen, besonders ständig wenn es Ihr Alter 30 mehr ist. Wenn Sie ins Krankenhaus nicht gehen wollen, da, möglich, Sie die Beschränkung erproben, so behandeln Sie die langdauernde Prostatitis in den häuslichen Bedingungen unter Ausnutzung der Volksmittel. Besonders fordert die selbständige Behandlung der langdauernden Prostatitis keine speziellen Fertigkeiten. Sie folgen auf die Gesundheit auch dann Sie werden das Dyskomfort nicht fühlen, das von der Erkrankung von der Prostatitis erscheinen kann.

Video nach dem Thema:

Rating
( No ratings yet )