Die Antibiotika des breiten Spektrums des Effektes bei der Infektion motschepolowoj die Systeme

Kaufen Urotrin

die Antibiotika des breiten Spektrums des Effektes bei den Infektionen motschepolowoj die Systeme verwendend kann man die entzündlichen Prozesse der fertilen Organe, die mit motschewydelitelnoj vom System eng verbunden sind entfernen. Die häufigsten Gründe der Infektionen sind Bakterien, die Pilze, die Viren oder die Protozoen. Nach der Statistik motschepolowaja beunruhigt das System der Männer sie seltener, als der Frauen. Die Antibiotika bei motschepolowych die Infektionen bei den Frauen verwenden für die Beseitigung der krankheitserregenden Mikroorganismen, des Juckens, der Rötung, des Eiterflusses, der Schmerzen. Unter den urogenitalen Pathologien bei den Männern sind meistens die Blasenentzündungen, die Prostatitiden anwesend. Aber manchmal können die Männer die Infektion wegen der ungenügenden Hygiene des nicht beschnittenen äussersten Fleisches oder des Vorhandenseins der pathogenen Organismen in der Scheide der Partnerin einschleppen.

der Begriff über motschepolowych die Infektionen

Bei der Entzündung motschepolowoj die Systeme Erreger kann das Kolibakterium oder stafilokokk, den Streptokokkus sein. Wenn irgendwelches Organ motschepolowoj die Systeme bei den Männern den entzündlichen Prozess trifft, so geschieht es infolge der Senkung der Immunität, der starken Unterkühlung oder der mechanischen Beschädigungen während analen Sexes. Die Frau kann motschepolowuju das System wegen der Nichtbeachtung der Regeln der persönlichen Hygiene infizieren, wenn die bakterienabtötenden Mikroorganismen den urogenitalen Trakt angreifen. Steckt sich die Männerhälfte der Bevölkerung von den urogenitalen Infektionen um vieles seltener weiblich an, Exklusion sind die Menschen des vorgerückten Alters.

Bei den Erkrankungen motschepolowoj sind die Systeme der Frau auch die Nieren mit motschetotschnikami, die Harnblase, die Harnröhre erstaunt.

Zu den häufigsten Infektionen verhalten sich:

  1. stellt die Pyelonephritis die Entzündung auf dem Gebiet parenchimy und der Nieren, krankhaft, begleitet vom fieberigen Zustand, bis zur Übelkeit, der Schwäche, des Schüttelfrostes dar.
  2. die Blasenentzündung eine der am meisten verbreiteten Infektionen. Zeigt sich von den häufigen Urinieren, dem Blut im Urin, nach dem Stuhl entsteht die Empfindung unvollständig oporoschnenija und es sind die starken Schmerzen anwesend.
  3. entsteht die Urethritis bei den Entzündungen der Harnröhre, in dieser Periode werden oporoschnenija krankhaft, es kann der Eiter abgeschieden werden.

ist die ergebnisreichste Weise des Kampfes mit der Krankheit motschepolowoj die Systeme eine Aufnahme des Antibiotikums, die von den krankhaften unangenehmen Empfindungen befreien wird, wird regelmäßig oporoschnjatsja ermöglichen, wird die gynäkologischen Pathologien entfernen. Dabei funktioniert das Antibiotikum nicht das universelle Mittel gegen alle Krankheiten, er im Komplex mit den Cremes, den Salben, den Suden der Gräser.

die ergebnisreichsten Antibiotika

klärt sich die Neigung zu motschepolowym den Infektionen bei den Frauen mit dem anatomischen Aufbau der Organe, der kurzen Harnröhre, ihrer Nähe von der Scheide und dem Loch des Anus. Bei den Männern im Gegenteil die lange Harnröhre, deshalb geschehen die pathogenen Prozesse in unter motschewywodjaschtschich die Wege, die Prostatitis herbeirufend. Unter dem Einfluß von den Antibiotika werden die Infektionserreger zerstört, die übrigen Präparate können hilfs- dienen.

bei den Infektionen motschepolowoj verhalten sich die Systeme Zu den Antibiotika des breiten Spektrums des Effektes:

die Penizilline. Die bakterienabtötenden Medikamente, die mikrobnuju die Wand infolge der Eiweißsynthese zerstören. Die Präparate der natürlichen Herkunft, die auf die Vernichtung der gramnegativen Bakterien gerichtet sind.

die Halbsynthetischen Medikamente. Zu ihm verhält sich amoksizillin, oksazillin, ampizillin, karbenizillin. Die Gruppe aminopenizillinow am 25-30 % wurde gegen die Antibiotika sensorisch, deshalb übrig 70-75 % ermöglichen, mit den sensorischen Bakterien im Urin, den Absonderungen aus der Harnröhre zu kämpfen. Bei der Behandlung ampizillinom oder amoksizillinom bildet ihr Ergebnis aus dem Organismus etwas Stunden.

der Hemmstoff die geschützten Medikamente, solche wie flemoklaw, unasin, ampissid, augmentin oder amoksiklaw.

die Kombinationspräparate aus halbsynthetisch und den Hemmstoff der Geschützten.

verhält sich die Reihe zefalosporinow zu den halbsynthetischen Vereinigungen, die sich in 4 Generationen teilen. Die Resistenz der Medikamente wächst mit jeder Generation. Sie verwenden, wenn die Penizilline nicht helfen, aber sie dringen aus dem Gastrointestinaltrakt schlecht ein.

Zur ersten Generation verhalten sich zefaleksin und zefasolin, die intravenös und intramuskulär, sowie zefadroksil in Form vom Pulver und den Kapseln einleiten. Ernennen sie selten, da sie hauptsächlich auf die Blasenentzündung funktionieren. Kommen bei der Syphilis, der Gonorrhöe, chlamidiose nicht heran.

ist die Zweite Generation zefuroksimom und zefaklorom vorgestellt, aber sie sind nicht so ergebnisreich, wie die dritte Generation zefalosporinow.

die Dritte Generation charakteristisch am meisten vom populären Präparat dieser Gruppe – zeftriaksonom, sowie zefiksimom, zeftibutenom, zefotaksimom. Die Präparate zerstören der Erreger der gramnegativen Bakterien, sind bei der Blasenentzündung, der Syphilis, auch die Pyelonephritis ergebnisreich.

wird Zeftriakson für die Behandlung motschepolowoj die Systeme der Frauen und der Männer ernannt, ein populäres Antibiotikum der Unterabteilung zefalosporinow seiend. Das universelle Präparat mit dem breiten Spektrum des Effektes behandelt solche urogenitalen Infektionen, wie pijelit, die Prostatitis oder die Blasenentzündung und ihre langdauernden Formen. Er steht den Anaerobier entgegen und grampoloschitelnym, wird bei der Untätigkeit der Reihe der Penizilline und aminoglikosidow auch ernannt. Die Methode der Einführung – intramuskulär und intravenös. Wenn es die ernsten Aussagen gibt, so wird den Kindern, der Schwangeren den Frauen ernannt. Minus ist, dass das Präparat mit der Textur der Prostata nicht zusammenwirkt, deshalb wird den Männern bei der bakteriellen Prostatitis nicht ernannt.

Zur vierten Generation zefepim, verhält sich das Präparat, das während der Behandlung der komplizierten Erkrankungen des urogenitalen Traktes verwendet wird. Das System motschepolowych der Organe ist von der bakteriellen Prostatitis, der Urethritis oder der Nierenentzündung und der Anhängsel, deshalb aktuell erstaunt, zefepim zu verwenden, dessen Hauptgegenanzeige das Alter bis zu 12 Jahren ist.

Tetraziklinowyj die Reihe. Die Präparate sind fähig, die Infektion vom Kolibakterium zu behandeln, aber, mit stafilokokkom zurechtkommen können nicht. Die Medikamente sind nicht fähig, mit stafilokokkom zu kämpfen, aber sind gegen das Kolibakterium ergebnisreich. Bei den Infektionen werden tetraziklin, chlortetraziklin oder oksitetraziklin, je danach, welche Pathologie, chlamidios, mikoplasma, die Neisser-Diplokokken oder ureaplasma verwendet.

werden Ftorchinolony in Form von ofloksazina oder ziprofloksazina für die Behandlung der bakteriellen Prostatitis verwendet. Den Frauen mit den Problemen der Harnblase, der Urethritis, der Blasenentzündung oder der Pyelonephritis wird lewofloksazin oder morfloksazin ernannt. Ist den Kindern, schwanger kontraindiziert, da die Wachstumsretardierung und der Knochen herbeiruft.

hat Nolizin oder norfloksazin die starke bakterienabtötende Wirkung, ist ein populäres Präparat der modernen Medizin. Ruft das allmähliche Gewöhnen nicht herbei und bringt zur schnellen Vernichtung der schadenverursachenden Mikroorganismen. In männer- durchdringend oder dringt der weibliche Organismus, das Präparat schnell ein und wird des Organismus herausgeführt, den Schaden dem Nervensystem und den Knochen nicht verursachend. Es wäre nicht wünschenswert, das Medikament in der Kombination mit antazidami zu verwenden, da es die Saugfähigkeit in den Organismus stört. Nolizin empfehlen bei der Dysenterie oder der Salmonellose, ijersineose, die Infektionen der Lor-Organe.

Aminoglikosidy. Die Behandlung wird unter den Bedingungen des Krankenhauses durchgeführt, da sie die toxische Wirkung herbeirufen können. Werden für die Behandlung nosokomialnych der Infektionen und der Endokarditis verwendet. Bei der Erkrankung zur Schwindsucht wird das Streptomyzin oder kanamizin ernannt.

die Gruppe makrolidow. Am meisten verbreitet sind asitromizin, klaritromizin, eritromizin und roksitromizin. Wegen der niedrigen Sensibilität zu den gramnegativen Bakterien, die Medikamente werden meistens für den Fall mit negonokokkowym von der Urethritis ernannt.

motschepolowoj behandeln die Systeme bei den Frauen die Infektionen nur von den Antibiotika des breiten Spektrums, es klärt sich die herankommende Gruppe dazu, es werden die Empfehlungen vom Arzt gegeben.

die Präparate ernannt bei motschepolowych die Erkrankungen

die Antibiotika bei der Infektion motschepolowoj tragen die Systeme zur Vernichtung der bakterienabtötenden Organismen bei, aber die häufigsten weiblichen Pathologien sind:

die Diagnose holt die Endometritis meistens die Mädchen detorodnogo des Alters ein, bei dem sich die Schleimhaut matki entzündet, und die Verseuchung geschieht durch die sexuellen Wege. Für die Behandlung motschepolowych der Infektionen, unter anderem der Endometritis, werden die Antibiotika verwendet:

  • aus penizillinowogo der Reihe – ampizillin, amoksin, ekobol;
  • aus tetraziklinow – tetraziklin, doksizilin;
  • ftorchinolony sind ofloksinom, sanozinom und tariwidom vorgestellt;
  • ist die Gruppe zefalosporinow zefotoksinom, zefasolinom vorgestellt.

geben Einige moderne Mädchen den gehörigen Wert den Aborten nicht, da sie ein Hauptgrund des Entstehens der Zervizitis oder der Entzündung des Halses matki sind. Von der Entzündung zu befreien es werden die Antibiotika helfen:

  • Makrolidy, und zwar asitromizin, wilfaren soljutab oder eritromizin, sumamed, rulid;
  • Aus der Kategorie der Penizilline ist amoksiklaw, ekobol und amossin.
  • sind Ftorchinolony ofloksinom, lewostarom, sanozinom, tariwidom vorgestellt.

ist die Kolpitis eine der am meisten verbreiteten Pathologien des urogenitalen Systems, wird von den Entzündungen der Wände der Scheide gezeigt.

die Antibiotika für die Behandlung der Kolpitis:

  • Unter zefalosporinow werden zeftriakson und zefiksim verwendet;
  • Ekoklaw aus der Reihe der Penizilline;
  • Lewofloksazin und ziprofloksazin aus ftorchinolonow;
  • Aus makrolidow kommt rulid heran;
  • Klindamizin aus der Gruppe linkosamidow.

die Nebeneffekte und die Gegenanzeigen

sind Motschewydelitelnyje des Systems der Männer der Verseuchung weniger unterworfen, als sich bei den Frauen, aber der Nebeneffekt identisch ausprägt. Die Aufnahme der modernen Präparate bei motschepolowych die Infektionen befreit den Patienten vom nebensächlichen Effekt nicht, aber sie muss man zur Vermeidung der ernsten Komplikationen wissen, aber, mit ihnen eindeutig bekannt gemacht wird von der selbständigen Anwendung hellhörig machen.

  1. die Schlagartigen allergischen Reaktionen in Form von anafilaktitscheskogo des Schocks.
  2. die Blüte.
  3. die Migränen.
  4. der Schwindel.
  5. die Schwäche und die schnelle Ermüdbarkeit.
  6. die Erhöhung der Temperatur.
  7. der Blutplättchenmangel.
  8. die Thrombophlebitis.
  9. die Candidose.

die Gegenanzeigen in der Aufnahme:

  1. Individuell neperenossimost des Präparates vom Organismus.
  2. die Renale Mangelhaftigkeit.
  3. die Schwangerschaft meistens, da das Antibiotikum den giftigen Effekt auf die Frucht leistet.
  4. das Füttern von der Brust.
  5. das Alter des Kindes. Nur bestimmte Speziese der Präparate kann man den Kindern laut Bestimmung des Arztes geben.

werden die Infektionen in der Harnblase, der Harnröhre, die Anhängsel, die Scheide oder matke vom universellen Mittel nicht behandelt, die Präparate auswählen es kann nur der behandelnde Arzt. Die motschepolowyje Seuchen diagnostizieren meistens als Ergebnis der Analysen, aber die Vorbedingungen können das starke Jucken und die Schmerzen unten des Bauches sein. Der größte Fehler der Frauen ist ein Versuch, die Selbstheilung ohne Beratungsstelle des Arztes zu beginnen, was zu den ernsten Komplikationen in Form von der Thrombophlebitis, des Felty-Syndromes, der Wassergeschwülste und der Blüte bringen kann.

Rating
( No ratings yet )