Die Absonderungen bei der Prostatitis bei den Männern der Charakter und die Speziese vom Foto

Kaufen Urotrin aussehen

von der Übertreibung wird die Behauptung darüber nicht, dass früh oder spät ein beliebiger Mann auf solches unangenehme und krankhafte Problem, wie die Entzündung der Prostata zusammenstößt. Die erste wissenschaftliche Beschreibung der Prostatitis war in 1815 gemacht, dann hielten es für eine der Komplikationen der Gonokokkeninfektion der Harnröhre bei den Männern. Nach der Begriff von der Prostatitis hat sich wesentlich geändert, und in den heutigen Moment ist es die Erkrankung, die sich in dieser oder jener Form bei 70 % die Männer verschiedenen Alters trifft, es sind die ergebnisreichen Methoden der Behandlung und der Diagnostik vollständig studiert, entwickelt. Die bedeutenden Erfolge sind dank den wissenschaftlichen-medizinischen Entwicklungen der Technik der Massage bei der Prostataentzündung erreicht. Eines der wichtigen Symptome bei dieser Erkrankung – die Absonderung bei der Prostatitis bei den Männern. Wir betrachten, wie ihren Charakter zu prüfen, wovon es zeugt und als die Experten helfen können.

der Mechanismus des Erscheinens pathologisch abgetrennt

Pathologisch abgetrennt aus der Harnröhre – der Gegenstand der Aufspürung ganz anderer Erkrankungen. Die Prostataentzündung außer der unmittelbaren Gefahr für den Organismus trägt auch den großen sozialen Schaden: viele Männer wünschen nicht, sich zum Arzt mit dem so feinfühligen Problem, selbst wenn die Absonderung aus der Harnröhre einstellig pathologisch zu wenden. Daraufhin geht die Krankheit ins langdauernde Stadium, wonach die Impotenz entstehen kann, die Unfruchtbarkeit bei den Männern über und es ist viel andere äußerst unangenehme Komplikationen. Bei der Prostataentzündung werden zwei Formen des Krankheitsverlaufes abgeschieden: scharf und langdauernd, die beim Fehlen der gehörigen Behandlung in der scharfen Phase oder bei nicht seine Vollendung bis zur vollen Genesung entsteht. Die langdauernde Prostatitis fängt mit dem Treffen in die Prostata der krankhaften Mikroorganismen an, was eine Untersuchung der Blutstauung in den Kapillaren des kleinen Beckens ist. Bei der scharfen Prostatitis werden verschiedenen Charakters der Absonderung aus der Harnröhre öfter beobachtet.

sind die Symptome der Prostataentzündung in der medizinischen und populärwissenschaftlichen Literatur gut beschrieben, wir werden bis ins Einzelne auf eines der Hauptmerkmale der Erkrankung, und zwar auf den Absonderungen aus der Harnröhre stehenbleiben. Die Absonderungen aus der Harnröhre sind ein Merkmal der langdauernden Prostatitis gewöhnlich, bei seiner scharfen Form wird dieses Symptom genug selten gezeigt, nur bemerken in einzelnen Fällen die Patienten, dass aus dem Penis der durchsichtige oder weißliche Liquor abgeschieden wird, in dem der Eiter anwesend sein kann. Diese Absonderungen tragen den ständigen Charakter nicht, und ist für das Erhalten des Materials für die Analyse und die Bestimmung des Charakters der Absonderungen in sekretornoj die Liquore oft es ist die Durchführung der Massage des Gliedes notwendig. Vor der Durchführung der Massage ist es wie mindestens drei Stunden, sich notwendig des Urinierens zu enthalten. Die Absonderungen kommen bei der Prostatitis verschiedenen Charakters vor, sie unterscheiden sich:

  1. von der Farbe.
  2. von der Anzahl.
  3. von der Dichte.
  4. von der Zähigkeit.

Wie sehen die Absonderungen bei der Prostatitis aus, man kann das Foto, in der großen Menge vorgestellt im Internet anschauen.

Bei der Chronizität der Prostatitis gewöhnlich bei der Überprüfung wird die bedeutende Wassergeschwulst der Prostata beobachtet, nach manualnogo der Überprüfung und der Ergebnisse USI zeigt sich ihre bedeutende Erhöhung. Es ruft die entzündlichen Erscheinungen in den Durchflüssen der Bauchspeiseldrüse herbei. Die absterbenden Käfige und der angesammelte Schleim stopfen die Durchflüsse der Prostata und rufen das Ansammeln des Eiters in der Harnröhre herbei.

Bei dem Erscheinen der Absonderungen muss man sich sofort zum Arzt wenden.

die Wichtige Rolle in der Behandlung und der Prophylaxe der Prostatitis spielt die Massage der Prostata. Nach der regelmäßigen Massage, die nur der Arzt-urolog durchführen kann, sinkt das Risiko der Komplikationen, es verringern sich die Geschwollenheit und die Entzündung, es wird der Tonus der Muskeln erhöht, es ändert sich der Charakter der Absonderungen aus der Harnröhre. Die Technik der Durchführung der Massage und die Anzahl der Sitzungen kommen von verschiedenen vor, es klärt sich für jeden konkreten Fall je nach den Erscheinungsformen der Erkrankung. Auch kann nur der Arzt bestimmen, welche zusätzliche Forschungen man durchführen muss, und, die Hauptsache, welche Präparate und die Prozeduren, dem Kranken zu ernennen. Die Selbstheilung ist bei der Prostatitis strengstens unzulässig.

die Speziese abgetrennt

Bei der langdauernden Prostatitis können vier Speziese der Absonderungen sein:

nennen Prostatorejej die Absonderung aus der Harnröhre der Männer des Geheimnisses der Prostata.

Meistens wird das Geheimnis im Traum abgeschieden ist mit der sexuellen Anregung nicht verbunden. Die Absonderungen können am Ende oder nach dem Urinieren sein, ist – bei den starken körperlichen Belastungen oder beim Akt der Defäkation seltener. Im Traum wird das Geheimnis wegen der Schlaffheit der Muskeln abgeschieden, für andere aufgezählte Fälle im Gegenteil ist es von ihrer bedeutenden Anstrengung bedingt.

die Symptome scharf prostatorei:

  1. Bei den Männern sinkt die sexuelle Sucht wesentlich.
  2. bemerken die Patientinnen die beschleunigten Verlangen zum Urinieren, bei dem das Geheimnis abgeschieden wird.
  3. Können solche die unangenehmen Empfindungen, solche wie das Völlegefühl in der Harnröhre, das starke Jucken, das Dyskomfort auf dem Gebiet des Anus hell geäußert sein.
  4. Bei den Patienten werden die Merkmale der Depression bemerkt, sie befinden sich im unterdrückten psychologischen Zustand ständig.
  5. beklagen sich die Patientinnen die ständige Schwäche und die Schlaffheit.
  6. In den Absonderungen können die Beimischungen des Blutes und des Eiters sein. Solcher Charakter der Absonderungen kann vom Vorhandensein der Infektionen, die vom sexuellen Weg übergeben werden zeugen.

das Abgeschiedene Geheimnis muss man auf die Analyse nehmen, durch dessen Ergebnisse sich das Vorhandensein der Mikroben klärt und es stellt sich ihre Natur heraus. Das Erhalten des Materials für die Analyse wird mittels der Massage der Prostata vom Arzt-urologom durchgeführt. Die Ergebnisse der Analysen bringen prostatoreju pur sehr selten an den Tag, gewöhnlich stellen sich bei der Prostatitis die Elemente spermatorei heraus.

ist Spermatoreja ein pathologischer Zustand, dessen Merkmal der unkontrollierbare Eingang des Spermas aus der Harnröhre – die Schleim- und weißen Absonderungen ist. Spermatoreja ist ein charakteristisches Symptom für die Männer, die an der langdauernden Prostatitis leiden. Spermatoreja kommt es defekazionnoj vor, d.h. das Geheimnis wird während des Aktes der Defäkation, und mikzionnoj – am Ende oder nach dem Urinieren abgeschieden. Bei den Patientinnen oft sein es kann der falsche Samenerguss oder das Geheimnis wird von den dürftigen Portionen abgetrennt. Das vorliegende Symptom ist mit paresom, der herbeigerufenen chronischen Entzündung verbunden. Die Absonderungen bei spermatoreje haben den sehr krankhaften Charakter oft, bei der Massage der Prostata sinken die Schmerzempfindungen wesentlich.

  • der Eiterfluss.

begleiten das Foto des Eiterflusses aus der Harnröhre gewöhnlich die Artikel über die Prostatitis in der medizinischen Literatur immer, da das unangenehmste Symptom der Chronizität der Erkrankung sind. Der Eiterfluss hat die gelbliche oder grünliche Schattierung, das Geheimnis wird ziemlich dick und zähflüssig abgeschieden. Bei der Analyse im Pinselstrich findet sich die erhöhte Anzahl der Leukozyten, uretralnoj die Schleime und die Teilchen des beschädigten Epithels, was von der Entwicklung im Organismus des scharfen entzündlichen Prozesses zeugt. Das vorliegende Stadium der Erkrankung wird von den scharfen Schmerzempfindungen und der hohen Temperatur tatsächlich immer begleitet. Die Folgen für die Männer können ernstest, bis zur Unfruchtbarkeit, der Sklerose der Prostata und der Ansteckung des Blutes sein. Die Schmerzempfindungen zu erleichtern es ist bei der regelmäßigen Massage der Prostata möglich.

In solchen Absonderungen bei der labormässigen Forschung kann die kleine Anzahl der Leukozyten sein, das Geheimnis enthält den Schleim und serosnyj das Exsudat, deshalb optisch stellt er den hellen halbdurchsichtigen Liquor dar. Solche Absonderungen für die labormässigen Forschungen bekommen es kann nach der Durchführung der Massage der Prostata. Die Schleim-eiterigen Absonderungen werden von irgendwelchem Dyskomfort nicht begleitet, der Kranke hat keine Klagen über das Jucken oder die starken Schmerzen, deshalb ignorieren die Männer sie oft beeilen sich nicht, sich zum Arzt-urologu zu wenden, nicht vorstellend, welche Folgen infolge der Verzögerung sein können.

sind Verschiedene Absonderungen bei der Verdächtigung auf die Prostatitis einer der Hauptfaktoren der richtigen Diagnostik der Erkrankung. bei verschiedenem Charakter des Krankheitsverlaufes kann nur die Analyse des abgeschiedenen Geheimnisses dem Arzt in der Bestimmung der Entzündungsform und der Entwicklung des adäquaten Algorithmus der Behandlung helfen. Jede, sogar die schwächsten Symptome der Prostatitis, besonders verschiedene Absonderungen aus der Harnröhre, fordern die unverzügliche Anrede zum Arzt-Urologeen. Nach der allseitigen Überprüfung kann nur der Arzt die richtige Behandlung ernennen.

Rating
( No ratings yet )