Das Schema und die Kur der scharfen und langdauernden Form der Prostatitis bei den Männern

Kaufen Urotrin

von der Prostatitis pereboleli oder schmerzen die Hälfte aller Männer. Hauptsächlich trifft sich bei den Personen des starken Geschlechts es ist die Elster als fünf älterer.

unterscheiden scharf infektiös, langdauernd infektiös, langdauernd nicht bakteriell, langdauernd asymptomatisch die Prostatitiden.

die Hauptsymptome, was beim Mann die Prostatitis – der Schwierigkeit mit dem Urinieren und des Schmerzes in motschetotschnike angefangen hat. Sie entstehen davon, dass die in den Umfängen vergrösserte Drüse den Ductus motschetoka zusammenpresst. Der Prostatitis und den Methoden seiner Behandlung ist eine Menge der Artikel der gegebenen Ressource gewidmet.

die Liste der Medikamente für die Behandlung der Prostatitis — der Tabletten nicht nur

In dieser Abteilung werden wir detailliert erzählen, wie auch welche, die Tabletten von der Prostatitis (nicht nur sie zu verwenden). Also man, was übernehmen muss, um dieser Erkrankung zu entgehen?

die Namen der Antibiotika

die Aussagen: das Vorhandensein der Infektion, bakteriell, virus- oder gribkowoj.

die Gegenanzeigen: die Resistenz zur gegebenen Spezies des Antibiotikums, die Aufnahme des Alkohols.

Für den Sieg über der Prostatitis werden sechs Gruppen der Antibiotika verwendet. Wir werden aus dem Namen bringen.

    die Penizilline. die am meisten altertümliche Gruppe der Antibiotika, die gut studiert ist. Die Ärzte haben sie gern, für die Behandlung der Prostatitis zu ernennen: hier wirst du dich nicht irren.

Aber in der Mehrheit ihre Effektivität ist es als die modernen Mittel niedriger.

  • Amoksiklaw – das Pulver, der Tablette, suspensija. Die Dosis die 250-500 Milligramme für Mal, bis zu 2000 Milligramme pro Tag.
  • Amoksizillin der Tablette. Die Dosis die 500-1000 Milligramme für Mal, bis zu 3000 Milligramme pro Tag.
  • Aminoglikasidy. Werden verwendet, wenn der konkrete Krankheitserreger der Prostata nicht enthüllt ist.
    • Gentamizin – die Injektion ausschließlich. Auf das Kilogramm des Gewichts des Patienten die 2-5 Milligramme, eines-drei Einstiches pro Tag.
    • Kanamizin – nur die Injektionen. Die Dosis die 500 Milligramme für Mal, 1000-2000 Milligramme pro Tag.
  • Makrolidy. Ihre Vorzüge: die niedrige Giftigkeit, sie werden in den Texturen der Prostata angesammelt und wirken eine lange Zeit fort.

    • Dschosamizin der Tablette. Die Dosis die 250,500,750 Milligramme für Mal, bis zu 1000-2000 Milligramme pro Tag.
    • Asitromizin – die Tablette, das Pulver für die Injektionen. Die Dosis die 150-300 Milligramme für Mal, 300, 600 Milligramme im Tag.
  • Zefalospariny. Werden gegen stafilokokka, der Anaerobierinfektionen der Prostata, des Streptokokkus, protej, gemofilnoj die Stäbchen verwendet.
    • Zeftriakson – nur die Injektionen. Spalten einmal pro Tage auf 1000-2000 Milligrammen.
    • Zefuroksim – nur die Injektionen. Die Dosis die 750-1500 Milligramme die einmaligen, 2000-6000 Milligramme pro Tag. Spalten dreimal pro Tag.
  • Tetrazikliny. Gegen die Chlamydien, mikoplasmy.

    • Tetraziklin – die Tablette. Die Dosis die 250 Milligramme für Mal, bis zu 1000 Milligramme pro Tag.
    • Doksiziklin – die Tablette. Die Dosis die 100 Milligramme für Mal, bis zu 200 Milligramme pro Tag.
  • Ftorchinolony. dringen in die Textur der Prostata Ausgezeichnet durch und werden angesammelt. Nicht die Präparate der Auswahl. Sind gegen mikoplasmy, ureaplasmy, der Chlamydien, gram + und gram — der Bakterien gut.
    • Oflaksazin – die Kapsel nach 200 Milligrammen, 400 Milligramme. Pro Tag nehmen sich einmal vor.
    • Ziprofloksazin der Tablette, der Injektion. Die Dosis die 200 Milligramme, 400 Milligramme für Mal, bis zu 800 Milligramme pro Tag.
  • Bei der Auswahl des Antibiotikums zu verstehen, dass sie die Menge existiert, alle vernichten die schädlichen Mikroorganismen.

    Wenn der Patientin nicht doletschilsja, wurde falsch behandelt, die Krankheit geht in die langdauernde Form über. Sie viel komplizierter zu heilen. Die ersten Ergebnisse der Patientin wird nur durch etwas Wochen fühlen.

    wiederholen die Kurse mehrfach, manchmal mit den Pausen. Die Genesung wird sich bis zu einem halben Jahr und grösser, besonders bei der Nichtbefolgung der Diät zuziehen.

    Ungeordnet, aufs Geratewohl schadet die Aufnahme der Antibiotika der Behandlung nur. werden die Mikroben zu den neuen Marken schneller verwendet, als die pharmazeutischen Firmen sie dazukommen, zu tauschen.

    das, was werden Sie im Nachschlagewerk über das sehr ergebnisreiche Medikament der zwanzigjährigen Dauer durchlesen, auf heute ist es aller Wahrscheinlichkeit nach hoffnungslos veraltet. Das individuelle allmähliche Gewöhnen entsteht und im Organismus des konkreten Kranken, wenn früher er das vorliegende Antibiotikum schon anwendete.

    Deshalb beeilen sich die Ärzte nicht, das Antibiotikum zu ernennen, ernennen die Analyse des Saftes der Prostata zum Ziel zuerst, des Erregers an den Tag zu bringen. Nach ihm wird die Analyse für die Bestimmung der Reaktion dieses Erregers konkret im Organismus des gegebenen Kranken auf die Reihe der für sein Vernichtung am meisten herankommenden Antibiotika.

    die Allgemeinen Empfehlungen nach der Aufnahme der Antibiotika

    vernichten die Antibiotika nicht nur die schädlichen Mikroorganismen, sondern auch die verwandte Mikroflora. Nach ihrer Aufnahme ist es empfehlenswert, die Aufnahme probiotikow für ihre Wiederherstellung zu ernennen.

    lösen die Antibiotika die Allergie, kandados manchmal aus. Wenn es solches gibt, ernennen den Kurs antigistaminnych der Präparate. Langdauernd (mehr zwei Wochen) tötet die Aufnahme der Antibiotika die Leber. Gegen es ernennen den Kurs gepatoprotektorow. Die Tabletten übernehmen hinter dem Essen. Die Antibiotika zerstören die Schleimhaut des Magens. Perekus wird Sie vom Geschwür bewahren.

    wird die Scharfe infektiöse Prostatitis von den spezialisierten Antibiotika für drei-fünf Wochen bei der termingemäßen Anrede behandelt. wird der Effekt von der Aufnahme der Medikamente schon in den ersten Tagen empfunden.

    Bei der Beachtung des Schemas der Aufnahme der Medikamente der Patientin gesundet vollständig. Nach Abschluss dem Kurs geben die Analysen nochmalig ab. Bei der Aufspürung der Erreger den Kurs wiederholen.

    , die Dosierungen eigenmächtig zu verringern, die Aufnahme anzuhalten es WIRD verboten, selbst wenn Sie meinen, dass genesen sind und man braucht, weiter behandelt zu werden. Wenn Sie so handeln Sie, wird der nicht Todesstoß gegebene Feind zurückkehren!

    neutralisiert Sogar das Weinglas der Weines den Effekt der Antibiotika. betreten Sie die Gesellschaft der Nüchternheit für die Dauer von der Behandlung.

    töten die Starken Antibiotika nicht nur der Bakterien der Prostata, sondern auch spermatosoidy. Wenn Sie schiwtschiki beabsichtigt sind, für die Konzeption zu verwenden, gewöhnen Sie sich an den Gedanken, dass es nicht früher als nach einem halben Jahr nach dem Abschluss ihrer Aufnahme gelingen wird.

    die Übrigen Präparate für die medikamentöse Beseitigung des Leidens

    • werden Nesteroidy für die Abnahme der heftigen Schmerzen verwendet. «Ketorolak» verwenden einmal beim besonders starken Schmerz in promeschnosti. Bei den gemässigten Symptomen verwenden diklofenak (am besten), meloksikam, ibuprofen, ketoprofen.

    werden Diese Medikamente in Form von den Injektionen, den Kerzen, der Tabletten verwendet. erschweren Nesteroidy die Verdauung. Nacheinander sie empfehlenswert, nicht mehr als drei Tage, dann die wöchentliche Pause zu übernehmen.

  • werden Spasmolitiki verwendet, wenn der Schmerz vom Grund den Krampf der Muskeln hat.
  • Alfa-1-adrenoblokatory (die Kapsel, verwenden die Tabletten) für die Verbesserung des Urinierens: tamsulosin, omnik, den Doxazosin.
  • Für die Entwicklung der Immunität werden inteferon, taktiwin, lewamisol, nukleinat des Natriums, metilurazil verwendet.
  • ist der Effekt Phytopräparate, der schwächer, als chemisch, dafür unschädlich, hat wesentlich weniger Gegenanzeigen. Sie ist es empfehlenswert, zwecks der Prophylaxe, der Remission zu verwenden.
  • normalisieren die Injektionen des komplexen Medikaments «Prostatilen» den Blutkreislauf, stellen die Texturen wieder her, festigen die Immunität.
  • die Kerzen für die Befreiung von der Krankheit

    Mittels der Kerzen wird die Effektivität der Therapie auf Kosten von der besten Zustellung der Medikamente zur Drüse nach dem Vergleich in oralnym von der Aufnahme erhöht. Die Kerzen-suppositorii von der Hauptkomponente haben das Kokosöl für die Beschleunigung des Durchganges der Medikamente durch die Wand des Darmkanales.

    Nach dem Bestand der funktionierenden Substanz werden sie auf geteilt:

    1. die Antibakteriellen;
    2. vitamin-;
    3. spasmolititscheskije;
    4. die Antiphlogistischen;
    5. die Antiseptischen;
    6. magnetisch mit dem Ferrit des Bariums.

    die Aussagen:

    1. die Prostatitis, seine infektiösen Komplikationen;
    2. die Vorbereitung auf die Operation auf dem Eisen;
    3. posleoperazionnyj die Periode.

    die Gegenanzeigen:

    1. individuell neperenossimost des Bestandes;
    2. petschenotschnaja, die renale Mangelhaftigkeit;
    3. die Epilepsie;
    4. die Verstöße krowetworenija;
    5. die Erkrankungen der medialen Organe;
    6. das vorgerückte Alter.

    die Klistiere und die Mikroklistiere

    Ist dem Kranken die erwärmenden Klistiere mit den Suden des Salbeis, der Reihe, der Kamille Gemacht. sind die Klistiere vorgeführt, wenn der Patient die schädliche Wirkung der Medikamente auf SCHKT vermeiden muss, die Leber, ist der schnelle Effekt nötig.

    Sind bei den Leibschmerzen, promeschnosti, der Leiste Kontraindiziert.

    die Salben gegen dieses Leiden

    aktiviert die Salbe «Finalgon» die Reaktionen der Fermente, normalisiert die Prozesse des Austausches und der Drüse.

    Manchmal ruft sie die starke Reaktion herbei, kostet selbständig nicht, sie zu verwenden.

    wenden sich zum Arzt hinter der Beratungsstelle Unbedingt.

    tötet die Creme «Ekado» mit kamfornym vom Öl der schädlichen Mikroben, die nützliche Mikroflora, rasschischajet das Geheimnis der Prostata schonend, stabilisiert den Prozess des Urinierens.

    der Gegenanzeigen ist es nicht bemerkt.

    das Beispiel der Kombination der ergebnisreichsten und schnellen Medikamente

    das Beispiel des ergebnisreichen Satzes medikamentsnych der Mittel bei der bakteriellen Prostatitis: die Kapseln «Omnik», die Injektion «Zeftriakson», «Ketorolak», «Prostatilen», die Creme «Ekado».

    Als noch kann man die Prostatitis bei den Männern behandeln?

    Zusätzlich zur medikamentösen Behandlung zur leidenden Prostatitis werden ernannt:

    • die Diät;
    • die Massage der Prostata;
    • die Physiotherapie;
    • die Gymnastik Kegelja;
    • LFK;
    • die Beschäftigungen vom Sport;
    • die Fangobehandlung;
    • die Heilbäder;
    • die Sauna, die Sauna;
    • die medikamentösen Gräser, andere Volksmittel.

    Nützliches Video

    Werden wir Video nach dem vorliegenden Thema durchsehen:

    der Beschluss

    dem Eigenen 21 Jahrhundert hat der Übergang zur bewegungsarmen sitzenden Lebensweise den Vertrieb der Prostatitis verschiedener Formen und der Genese herbeigerufen.

    waren die Medikamente und bleiben die ergebnisreichste Weise seiner Behandlung, sie werden zum Urologeen ernannt. Die übrigen Mittel der Therapie der Prostata werden wie ergänzend und verstärkend verwendet.

    Rating
    ( No ratings yet )