Das Adenom der Prostata bei den Männern des Grundes, die Symptome und die Behandlung

Kaufen Urotrin

ist das Prostataadenom eine benigne Geschwulst, die bei den Männern nach den 40 Jahren entsteht. Die Krankheit ist von den Altersveränderungen des hormonalen Hintergrunds des Mannes bedingt. Die Möglichkeit, mit jedem gewohnten Jahr krank zu werden wächst immer mehr und grösser.

vor Wem braucht man sich, dem erwachsenen Mann zu fürchten?

Einfacher sagend, besteht das ganze Wesen der Erkrankung im Wuchern der Texturen der Prostata, als dessen Ergebnis das Zusammenpressen der Harnröhre geschieht, und fangen die Probleme mit dem Abfluss des Urins an. Das Wuchern der Prostata bringt zu den Verwirrungen motschepolowoj die Funktionen.

liefert Keine Erkrankung an den Mann soviel der Probleme und der Unruhen, wie das Adenom der Prostata. Von der Gesundheit dieses Organes hängt das Funktionieren motschepolowoj die Systeme, die sexuellen Möglichkeiten und das Privatleben des Mannes ab.

die Gutartige Hyperplasie der Prostata – die Erscheinung sehr verbreitet, und trifft es sich mit zunehmendem Alter, wie auch die Falten und das graue Haar.

kann Was zum Grund der Entwicklung des Adenoms der Prostata dienen?

ist die Entwicklung der Erkrankung mit von den hormonalen Umstellungen des Organismus die Männer mit zunehmendem Alter verbunden. Die Senkung des Testosterons bringt zum allmählichen Wuchern der Prostata. Die jungen Männer stoßen auf diese Erkrankung ziemlich selten zusammen.

Außer dem Alter auf die Risikofaktoren des Entstehens der Erkrankung bringen die Erblichkeit und die Nationalität . Es ist bemerkt, dass die Asiaten weniger Übriger schmerzen. Einige Menschen meinen, dass die Entwicklung des Adenoms der Prostata die sexuelle Aktivität, die verlegten Geschlechts-, entzündlichen oder onkologischen Erkrankungen, jedoch es nicht so beeinflusst. Der Krebs ist mit dem Adenom der Prostata auf keine Weise verbunden, es ist zwei verschiedene Erkrankungen.

Welche Symptome des gegebenen Leidens?

eine Beliebige Erkrankung leichter, auf dem Anfangsstadium zu heilen, deshalb es ist sehr wichtig, die Hauptsymptome der Entwicklung des gegebenen Leidens zu wissen, um auf die Gesundheit auch als selbständig zu folgen man kann sich früher zum Arzt wenden. Auf die Hauptsymptome der Entwicklung des gegebenen Leidens kann man bringen:

  • das Häufige Urinieren.
  • das Urinieren zur nächtlichen Zeit.
  • der Schwache Andrang des Strahls beim Urinieren.
  • Nederschanije des Urins.
  • Natuschiwanije beim Urinieren.
  • die Unmöglichkeit oporoschnit die Harnblase für einmal.

entwickelt sich die gegebene Erkrankung allmählich und hat 3 Stadien . Auf dem ersten Stadium, die Erkrankung nach den Symptomen an den Tag zu bringen ist es sehr kompliziert. Das Hauptmerkmal ist ein häufiges nächtliches Urinieren und der schwacher Andrang des Strahls. Das erste Stadium der Erkrankung kann von einem Jahr bis zu zehn Jahren verlaufen.

Auf dem zweiten Stadium hat die Erkrankung schon die heller geäusserten Symptome. Es ist das Gefühl des Harnbrennens und die Schmerzempfindungen in der Leiste und der Lende möglich.

Bei dem dritten Stadium des Adenoms der Prostata wird der Urin unwillkürlich abgeschieden und fordert die Nutzung motschepri±mnika.

Wie wird die Diagnostik durchgeführt?

, die gegebene Erkrankung diagnostizieren kann nur der Urologe . Die am meisten einfache Weise der Diagnostik ist palzewoje rektalnoje die Überprüfung der Prostata, das zulässt, ihren Umfang, die Konsistenz und die Dichte zu bestimmen. Es geben auch die genaueren Weisen, das Vorhandensein der Erkrankung, solche wie zu bestimmen:

  • USI der Prostata.
  • die Urodinamitscheski Forschungen.
  • die Bestimmung des Standes des prostat-spezifischen Antigenes (der Hund) im Blut. Der erhöhte Stand des Hundes kann auf das Entstehen der onkologischen Erkrankung bezeichnen. In diesem Fall muss man sich durchführen die Biopsie und mit dem Urologeen-Onkologen konsultieren.

sind die Urodinamitscheski Forschungen obligatorische grundlegende Forschungen beim Verstoß des Urinierens. Die Ergebnisse der Forschungen werden dem Urologeen zulassen, die Stufe und den Charakter der Verstöße beim Urinieren zu bewerten. Dabei wird der Zustand unter motschewych der Wege bewertet.

schließen die Urodinamitscheski Forschungen einen ganzen Komplex der vielfältigen Forschungen ein. Nicht muss jeder Kranke sie durchführen. Der Arzt-Urologe ernennt die nötigsten Forschungen individuell für jeden Patienten für jeden konkreten Fall. Einfach urodinamitschesskije die Forschungen kann man und zu Hause mit Hilfe der speziellen Geräte durchführen, komplizierter werden nur im Krankenhaus, in den speziell ausgestatteten Kabinetten durchgeführt.

, Wie das Adenom der Prostata zu heilen?

braucht man, Vor allem zu bemerken, dass man die gegebene Erkrankung , wie medikamentös, als auch der chirurgischen Weise heilen kann. Wobei die medikamentöse Methode der Behandlung nur auf den frühen Stadien der Entwicklung der Erkrankung ergebnisreich sein wird. So dass man mit dem Besuch zum Arzt nicht zu verschleppen braucht, wird anders die ausgedehnte Krankheit so prosso nicht zurücktreten.

ist die Pharmakotherapie eine schmerzlose und einfachere Variante, jedoch bedeutet es nicht, dass man das erste geratene Medikament in der Apotheke und hier einfach kaufen kann, es zu beginnen, zu übernehmen. Nur der erfahrene Urologe kann den Komplex der notwendigen Medikamente auswählen, die Dosierung beabsichtigen, die vereinbaren miteinander Präparate auswählen. Die selbständige Behandlung nicht nur wird nicht helfen, mit der Krankheit zurechtzukommen, und sogar kann schaden.

Bei der Pharmakotherapie des Adenoms der Prostata verwenden peroral (die Tablette und die Mixtur) und rektalnyje die Medikamente (die Kerzen). Jedes Medikament leistet den Effekt auf den Organismus des Mannes. Bei der Behandlung des Adenoms der Prostata kann der Arzt etwas Präparate gleichzeitig ernennen. Es ist nötig ausführlicher populärst oralnyje die medikamentösen Präparate zu betrachten.

  • von Witaprost – nimmt das Medikament die Geschwollenheit ab und verbessert den Tonus der Harnblase.
  • entfernt Alfa – außer dem Kampf mit den Wassergeschwülsten der Prostata, den Schmerz beim Urinieren auch.
  • nimmt Gentos – die Entzündung der Prostata ab, und erhöht den Tonus der Harnblase.
  • stellen Speman und Tadenan — die fertile Funktion des Mannes wieder her.
  • hilft Gerbion Urtika — den Umfang der Prostata zu verringern.

Ist beim Adenom der Prostata der Arzt Oft ernennt rektalnyje die Präparate. Es können witaprast , bioprost , witaprinol sein. Die gegebenen Präparate haben die ähnlichen Effekte – helfen der Prostata, sich in den Umfängen zu verringern, verbessern den Blutkreislauf und die fertile Funktion.

Ob

die gegebenen medikamentösen Präparate Helfen? Wenn die Krankheit auf den frühen Fristen diagnostiziert ist, so wird solche Behandlung das positive Ergebnis geben. Die Genesung hängt davon ab, inwiefern genau der Patientin die Empfehlungen des Arztes beachten wird. Die Aufnahme der Medikamente darf man keinesfalls versäumen.

Bei der fotodynamischen Therapie in den Organismus des Patienten leiten die speziellen Substanzen — die Fotosensibilisatoren ein, die mit den Pathologien in den Texturen, den Geschwülsten verschiedenen Charakters und der Entzündung kämpfen. Die Prozedur ist einfach fordert die operative Intervention nicht. Meistens wird einer Prozedur genug, die positiven Veränderungen kann später 2-3 Monate sehen.

ist Osonoterapija eine neue Richtung in der Behandlung des Adenoms der Prostata. Im Bestande vom Ozon befindet sich der floride Sauerstoff, gerade beeinflusst er die Käfige des Organismus positiv, verbessert den Stoffwechsel und den Mikrokreislauf der Vitamine und der Mineralien. Es ist die sichere und schmerzlose Methode der Behandlung – dem Kranken leiten zu Vene die Lösung mit dem Stickstoff einfach ein. Solche Prozedur muss man von 3 bis zu 5 Malen wiederholen, man kann beliebige medikamentöse vom Ärzt verordnete Präparate dabei übernehmen, vor den Komplikationen nicht zu fürchten.

ist die Physiotherapie keine selbständige Methode der Behandlung. Diese Methode wird auf den frühsten Stadien der Entwicklung des Adenoms der Prostata oder nach der Hauptbehandlung für die Aufrechterhaltung des Ergebnisses verwendet. Es existiert eine Menge verschiedener Speziese der Physiotherapie, deren Wesen in der geraden Wirkung auf die Prostata zwecks der Zerstörung der wuchernden Texturen besteht. Solche Wirkung kann sich mit Hilfe der hohen oder niedrigen Temperaturen, der elektrischen oder magnetischen Mikrowellen verwirklichen. Die nötige Prozedur wird der Arzt auswählen.

ist die Diätbehandlung – schneller nicht Behandlung, und der Prophylaxe der Erkrankung. Der Arzt verordnet die spezielle Diät, die während der Behandlung festhalten muss.

ist die Phytopharmakotherapie eine Behandlung von den Arzneipflanzen. Die Methode kann man «volkseigen» nennen. Der Kranke muss den Aufguss aus der Zwiebel, öfter übernehmen, in die Nahrung die Walnüsse, die Samen des Kürbisses und der Sonnenblume anwenden.

Bei den schweren Formen der Erkrankung kann sich die Behandlung als die Präparate ergebnislos erweisen, in diesem Fall kann der Arzt die operative Intervention anbieten. Meistens operieren das Adenom der Prostata mit der Methode die Endoskopien . Diese Methode mehr schonend, da bei der Operation der kleine Schnitt, der für die Inbetriebnahme endoskopa peroral notwendig ist wird. Die ganze Operation wird «innen» durchgeführt. Nach solcher operativen Intervention bleibt es der großen Schrammen nicht übrig, der Patient verliert viel Blut nicht und um vieles schneller wird wieder hergestellt.

Meistens laufen die Ärzte gerade zu solcher Spezies der operativen Intervention herbei. Jedoch kommen die Situationen vor, bei denen «die offene» Operation notwendig ist.

, Wie sich vom Adenom der Prostata zu bewahren?

die Beste Prophylaxe des gegebenen Leidens ist das Gesundheitsverhalten . Es bedeutet, dass man nach 40 Jahren, «lebe wohl» dem Alkohol und dem Tabak sagen muss. In die Nahrung muss man mehr Gemüses und Früchte anwenden, ist fettig, geräuchert und salzig nicht. Die starke Hälfte der Menschheit braucht, die Walnüsse, das Dürrobst, die Zwiebel und die Samen der Sonnenblume liebzugewinnen. Als Zutat zu den Platten ist es am besten, die Wurzel des Ingwers zu verwenden. Es ist nützlich, den Tee aus dem Steinpilz mit tyssjatschelistnikom, der Wurzel des Kalmus und dem Schnellkraut aufzubrühen. Das Getränk wird aromatisch und sehr nützlich erhalten.

werden die Spaziergänge in der frischen Luft oder das kleine Laden morgens auch den Organismus des Mannes wohltuend beeinflussen.

Rating
( No ratings yet )